MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe VI (1870 / 63)

Bearbeitung der Byzantiner, Dr. A. v. Zahn in Dresden, welcher ausser 
seiner Mitwirkung bei der Herausgabe von A. Dürer's Fachschriiten und 
Briefen und des Trattato della Pittura von Leonardo da Vinci, die Bear- 
beitung einzelner deutscher und italienischer Quellenscbriften übernommen, 
Dr. Alwin Sehultz in Breslau, Dr. W. Bode aus Braunschweig. 
Die Vorarbeiten sind so weit gediehen, dass die Drucklegung als- 
bald wird. beginnen können. Den Reigen der Quellenwerke erößnet 
Cennino Cennini: Trattato della Pittura, nach der Le Monier- 
scheu Ausgabe übersetzt. rnit Noten, Index und einem Excnrse über das 
Alter der Oelmalerei herausgegeben von Albert Ilg. 
Diesem folgen: 
Albrecht Dürer, Briefe und Tagebücher, übersetzt und erläutert 
von Dr. M. Thansing; 
Lodovieo Dolee, Dialoge della Pittura, intitnlato 1' Aretino, über- 
setzt von G. Cerri, erläutert von R. v. E.; 
Kunstgeschichtliches und Kunsttechnisches aus mittel- 
hochdeutschen Dichtern, mit histor. Erläuterungen und Index von A. Ilg; 
Piccolpassi, I tre libri dell'Arte del Vasajo, übersetzt und mit 
Noten versehen von Franz Schestag; 
L. B. Alberti, bearbeitet von Dr. K. v. Lützow; 
Die deutschen Malerbiicher des 11. bis 15. Jahrhunderts, 
bearbeitet von Dr. Alwin Scbultz; 
Das Farbenbuch von Montpellier, übersetzt und {erläutert 
von Dr. Alwin Schultz; 
Theophilus, Schedula diversarum artium, Textausgabe, mit Ein- 
eitung und Noten von Albert Ilg; 
Zunftstat uten der mittelalterlichen Künstler und Kunsthand- 
werker, gesammelt und bearbeitet von Dr. Alwin Sehultz. 
Ausserdem sind in Vorbereitung: 
Analekten aus arabischen Gesehichtsqnellen; 
Leonardo da Vinei, Trattato della Pittura; 
Eraelius, de coloribus et artibus Romanorum; 
Die Briefe P. P. Rubens'; 
Hoogstraten, lnleyding tot de hooge School der Schilderkoust; 
Lorenzo Ghibertfs Oommentarii; 
Die bisher nicht übersetzten Werke Cellini's, Giorgio Vasari's und 
Bernhard Palissfs. 
Jeder Band erscheint mit einem Doppeltitel und wird selbständig 
abgegeben. Für eine schöne und zweckmässige buchhändlerische Heraus- 
gabe ist der Name des Verlegers, Herrn W. Braumüller, eine volle 
Bürgschaft. R. v. E.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.