MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe XII (1897 / 5)

Werle, Herrn. Ein malerisches Bürger- 
heim. Einfache, billige, aber geschmack- 
volle Innenräume, Möbel u. Decorationen. 
2.5 Entwürfe. IIlustraL-Text von Alex. 
Koch. In 5 Lfgn. t. Lfg. gr. Fol. 9 Taf. 
mit e Bl. Text. Darmstadt, A. Koch. M. 8. 
V11]. Eisenarbeiten. Wafen. Uhren. 
Bromren etc. 
Lechnt, H. La Patine des bronzes greca. 
8'. tz p. Paris, Leroux. (Extr. de la Rev. 
archäol.) 
Schirelt, C. Das schtuiedeiserne Parkthor 
im Schlosse zu Niltolsburg. (Mittheil. des 
MAhr. Gew.-Museums zu Brünn, 5.) 
IX. Email. Goldscltmiedekunxl. 
Hildebrand, H. Fund von Armringen 
und -Spangen. (In schwedischer Sprache.) 
(Mänadsbl. n.) 
Saunier, Ch. Les Artistes däcorateurs: 
Henry Nocq. (Revue des Arts dem, Janv.) 
X. Heraldik. Sphragistik. Numis- 
malik. Gemmenkunde. 
Benädite, L. L.-O. Roty. (Art et Deco- 
ration, 3.) 
Denier, A. Der Schild von Seedorf. (Zeit- 
schrift für christl. Kunst, X, t.) 
Fuhse, F. Nürnberger Rechenpfennige. 
(Bayer. Gewerbe-Ztg„ 5.) 
Furtwaengler, A. Note sur une munnaie 
de Trezene. 8'. 4 p. avec fig. Paris, Le- 
roux. (Extr. de la Revue archeol.) 
Heuzey, L. Scenux inedits des rois dhkgade. 
4'. tz p. avec fig. Paris, Leroux. (Extr. 
de In Revue düssyriologie et d'arch6ol. 
nrientale.) 
Lehne rt, Hildeg. Henri Franeois Brandt, 
erster Medeilleur an der kgl. Münze und 
Professor an der Gewerbe-Akademie zu 
Berlin (t789-t845). Leben und Werke. 
Bearb. u. herausgeg. von seiner Enkelin. 
22 Tal. in Lichtdr. nebst Text u. Titel- 
bild. gr. 4'. 74 S. Berlin, Hessling. M. 20. 
Lci ningen-Westerburg, K. E. Graf zu, 
s. Gruppe V. 
Limbu rg-Stirum, Th. de. Monnaies 
de comtes de Limburg - sur - la - Lenne. 
Bruxelles, .I. Goemaere. 8'. 68 p. et pl. 
fr. 3. 
Prou. Les monnaies de Bouchard, comte 
de Paris. (Bulletin de In Soe. de l'hist. 
de Paris, t.) 
Tesso n, A. de. Arrnorial de 1697 et annäes 
suivantes des nobles, pretres et bourgeois, 
villes, communsutäs, corps et corpora- 
tions des electiont d'Avranches et de 
Mortain, d'apres le manuscrit de la Bi- 
liliuthequ: nationale, avec notes et recti- _ 
Ecations, suivis et d'extraits ägalement 
annotäs des mämoires inedits de l'inten- 
dant Foucault, concernant la noblesse des 
meines äleetions ä In meine äpoque. 3'. 
251 p. Avranches, impr. Durand. 
White, Gl., s. Gruppe V. 
X1. Ausstellungen. Topographie. 
Museographie. 
Bod e, W., s. Gruppe I. 
Ehe, G. Der deutsche Cicerone. Führer 
durch die Kunstschütze der Llnder deut- 
scher Zunge. Architektur. I. 8'. VII, 409 S. 
Leipzig, O. Spamer. M. 6. 
Lessing, Jul. Aufgabe der Kunstgewerhe- 
Museen. (KunstgewerbebL, N. F. Vlll, 6.) 
Stil lcke- Das gewerblicheUnterrichtswesen 
auf internationalen Ausstellungen. (Zeit- 
schrift für gewerbl. Untern, a4.) 
Zoff, H., s. Gruppe l. 
Barnard-Csstle. 
- Scotl, O. St. The Bowes Museum. 
(The Art Journal, April.) 
Berlin. 
- Friedlnnder. Aus den königl. Museen. 
(Repert. für Kunstwissensch., XX, I.) 
- Rosrnsel, Fr., s. Gruppe VII. 
- S. I... Ausstellung der Neu-Erwerbungen 
des kgl. Kunstgewerbe-Museums in Berlin. 
(Sprechsaal, I3.) 
Dresden. 
- Katalog der Bibliothek der kgl. Kunst- 
gewerbeschule zu Dresden. Kat. VI und 
XIII, Nachtrag l und alphabet. Sachver- 
zeichniss u. Kltalog-Eintheilung. gr. 8'. 
Dresden, W. Holfmann. VI. Arbeiten in 
Thon, Glas, Edelstein. IV, 56 S. M.l'50. 
Nachtrag l, für 1896, 39 S. M. F50. Al- 
phabetisches Sachverzeichniss u. Katalog- 
Eintheilung, 14 S. M. t. 
- Seidlitz, W. v. Ausstellung chine- 
sischer Malereien. (Kunstchronik, N. F. 
VIII, 16.) 
Florenz. 
- A m elun g, W. Führer durch die Antiken 
in Florenz. n". XIV, 290 S. mit 49 Ab- 
bildungen. München, Bruckmann. M. 5. 
Karlsruhe. 
- Merk, V., s. Gruppe IV. 
London. 
- Cole, A. S. Embroiderles und Tapestry 
Woven Specirnens acquired by the Science 
and Art Dept. between July 1890 und 
1894. Supplemental Descript. Cstalogue. 
London, Eyre 8x S. 9 d. 
München. 
- F. Pt. Die Münchener Kunstsammlungen. 
(Allgem. Ztg., 7c.) 
- Bauer, R. Die bayerischen gewerblichen 
Schulen auf der bayerischen Landes- 
Ausstellung zu Nürnberg im Jahre 1896. 
(Zeitschr. für gewerbl. Untern, a4.)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.