MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe XII (1897 / 7)

Günther, C. u. Fr. Gciges. Unser lieben 
Frauen Münster zu Freiburg im Breis- 
gau. 68 Lichtdn-Taf. und Aufnahmen v. 
C. G., tn. begleit. Text v. F. G. herausg. 
vom Freiburger Münsterbauverein. gr. 
Fol. 18 S. Freiburg im Breisgau. Herder. 
M. 80. 
Hermanin, F. Un' Arca del quattrocento 
nel duomo di Berge San Donnino. (Ar- 
chivio storico dell' Arte, 1897, z.) 
Hildebrand. Heinr. Der Tempel Ta- 
chüeh-sy (Tempel des großen Erkennens) 
bei Peking. Aufgenommen und be- 
schrieben. Herausgegeb. v. d. Vereinigg. 
Berliner Architekten. Mit 87 Abbildungen 
im Texte, 8 Taf. in Photolith. u. 4 Taf. 
in Photograv. gr. 4'. Vlll, 36 S. Berlin, 
A. Asher 81 Co. M. 10 
Keller, J. Der Dorn in Bamberg. (Blätter 
f. Arclt. u. Kunsthantltnn, 6.) 
Kimbel, M. Schloss Sanct Catharine in 
Oberkrain. (Zeitschr. f. lnnendecon, Juni.) 
Liebena u, Th. v. Die Steinmetzzeichen 
an der Kathedrale in Neuenburg. (Anz. 
für Schweiz. Alterthumskunde, XXX. 1.) 
Her Majesty's Tlieatre. (The Cabinet 
Maker, June.) 
Melani, A. l capitelli del Palazzo ducale 
in Venezia. (Arte ital. dec, e ind., Vl, 4.) 
Meyer, A. G. Der Meister des S. Abondio- 
Altares im Dom von Como. (Repcrt. f. 
Kunstwiss. XX. 2.) 
Muzio, V. La casa di Bartolomeo Colle- 
oni a Bergamt). (Arte ital. dec. e ind., 
V1. 2-) 
Patroni, G. La Cappella Caraifa nel 
Duomo di Napoli. (Arte itaLdec. e ind., 
V1. 3) 
Schmidt, Rob. Das Rnthhaus zu Zerbst. 
Ein Beitrag zur Kunstgeschichte des 
Herzogthums Anhalt. Mit 14 Lichtdn- 
Tat. u. erläut. Text. gr. Fol. lll, 12 S. 
m. 3 Fig. Zerbst, F. Gast. M. 25. 
Stammel, J. T. Der Künstler eines stei- 
rischen Stiftes. (Der Kirchenschmuclt 
(Secltnu), 5.) 
Stephanie, Adf. Das konigl. Residenz- 
schloss in Pressburg von seiner Ent- 
stehung bis zu seinem Verfalle. Lcx. 3'. 
24 S. m. Abbildg. Pressburg, C. Stampfel. 
M. o'5n. 
Stratton, A. Sir Christopher Wren: Life, 
Worlt, lnllucncc. 4". London, Batsford. 
10 sh. 6 d. 
Stücltelberg, E. A. Die Bedeutung des 
Hornblasens in der romanischen Plastik. 
(Anz. fur.Schtv:iz. Alterthumskunde. 
XXX, 1.) 
Thicrsch, Frd. Das neue Justizgebautle 
in München. Denkschrift zur Feier der 
Erößnung, gr. Fol. 20 Lichtdn-Taf. mit 
Text. Vll, 26 S. m. 13 Fig. München, 
L Werner. M. 18. 
Wettin-Obelisk, Der, auf dem Schlcssplatze 
in Dresden. (Blätter f. Arch. u. Kunst- 
handwerk, 6.) 
Zeller-Werdmüller, H. Die Mons- 
ßurg. (Anz. f. Schweiz. Alterthumskunde. 
xxx, l.) 
III. Malerei. Luckmalerei. Glas- 
malerei. Mosaik. 
Carocci, G. ll pavimento del Battisterio 
di Firenze. (Arte ital. der. e ind., Vl, 4.) 
Diion, H. sLes Peintures murales et les 
Tapieseries de Peglise de Saint-Antoine. 
ln 8'. 36 p. Valence, impr. Cäas et fils. 
Gronau, G. Die Bellini. (Das Museum, 
ll, 8.) 
Ludtke, W. Untersuchungen zu den Mi- 
niaturen der Wiener Genesis. Dissert. 
gr. 8". 50 S. Greifswald. J. Binelewald. 
M. 1-20. 
Oidtmann, H. Alte Copie eines früh- 
gothischen Glasgemäldes. (Zeitschr. für 
cliristl. Kunst, X, 3.) 
Schmidt. Ch. Malereien im Chor der 
Kirche St. Martin in Vevey. (Anz. fur 
Schweiz. Alterthurnskunde, XXX, 1.) 
Wiegand, Fr. Die Kuppelmosaiken im 
katholischen Baptisterium zu Ravenna. 
(Neue ltirchl. ZeitschnVlll, 5.) 
IV. Textile Kunst. Coslüme. Feste. 
Leder- und Buchbinder-Arbeiten. 
Berling. Der ltursäehsisclte Hofbuchlzinder 
Jakob Krause. gr. 4". 19 S. mit z Fig. 
u. 162 Lichtdn-Taf. Dresden, Hoffmann. 
M. . 
Dijon, H., s. Gruppe lll. 
Fiärens- Gevaert, H. Tapisseries et 
Broderies. (Art et Dticoration, 4.) 
Grasset, E. Papiers peints. (Art et Dämo- 
tution, 5.) 
Kenner, M. Alte Steife und ihre Technik. 
(Deutsche Teppich- u. MObeIstoE-Ztg" 11.) 
Kirchner, J. Die Tapete. (Wiener Möbel- 
halle, 13.) 
- - Teppiche als Decorationsmittel. (Wr. 
Mobelhalle, 13.) 
M nntz, E. Neue Nachforschungen auf dem 
Gebiete der deutschen Teppich-Wirlterei. 
(Deutsche Teppich- u. Mdbelstuif-Ztg" m; 
n. .wettpott..) 
SchweizerTnchten, Die, vom 17.-19. Jahrh. 
nach Originalen. Dargestellt unter Leitung 
von Frau Jule Heierli u. auf photomech. 
Wege in Farben ausgeführt. (In 6 Ser.) 
1. Ser. gr. Ful. 6 Taf. mit 4 S. Text. 
Zürich, Polygraph. Institut. Serie 1-6 
M. 7z.' 
Stickereien nach Entwürfen von Eduard 
Grützner. (Zeitschr. des Bayer. Kunstgem- 
Vereines in München, 5, Beibl.) 
Tapeten-Neuheiten, Londoner. (Tapeten- 
Ztg., 11.) 
Teppiche, Orientalische. (Deutsche Teppich- 
u. Mbbelstotf-Ztg, 11; n. nText. Merca)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.