MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe XII (1897 / 8)

446 
Lüw, A. Bericht über die vollzogene Re- 
staurirung der alten Glasgemilde in der 
Lerch-Kirche zu Graz. (Mittheil. der k. k. 
Centralcomm, XXlll, 3.) 
Ludwig, J. Schriftliche Entwürfe zu neuen 
Mustern für Porzellan- und Glaslabri- 
kanten. (Zeitschr. für Keramik, 13.) 
Mayr, M. Wie kann der keramische Mo- 
delleur sein Material zubereiten? (Zeit- 
schrift für Keramik, 13.) 
Siebourg, M. ltalische Fabriken nmega- 
rischern Becher. (Mittheil. des k. deut- 
schen archäol. Instituts, Rom, Xll, 1.) 
Thonwaarenindustrie, Die, in Nordbohmen. 
(Centralbl. für Glasind. u. Keramik, 414; 
n. d. Bericht der Handels- u. Gewerbe- 
kammer in Reichenberg für 1896.) 
Verfahren zur Herstellung von photogra- 
phischen Lichtdruckcn (Lichtleimdruckcn) 
auf Thon und sonstigen starren Flachen. 
(Centralhl. für Glasind. u. Keramik, 414.7 
Verwendung des Porzellans. s. Gruppe ll. 
W. M. Damascirverfahren für glattes Tafel- 
glas. (Sprechsaal, 25.) 
VII. Arbeiten aus Holz. Mobilien. 
Das Beitzen, Wachsen u. Bemalen der Kerb- 
schnitzereien. (Wiener Möbelhalle, 16.) 
Havard, H. Les Art: de Yameublement. 
Ulibenisterie. 80 illustrations par A. Hotin. 
ln-X", 13g p. Paris, Delagrave. 
Holztruhen, Zwei, mit geschnitzten Wappen 
des 16..lahrh. im städtischen Museum zu 
Hildesheim. (Der deutsche Herold, 7.) 
O. W. Ausstellung von Kunstmobeln des 
17. u. 18.Iahrhunderrs in London. (Kunst- 
gewerbliche Rundschau, 6.) 
P. W. Bilderrahmen. (Kunslchronik, 27.) 
Riegl, Al. Sarazenische Holzschnitzerei. 
(Zeitschr. d. Bayer. Kunstgem-Vereins 
München, 6.) 
Schmitz, W. Die bemalten romanischen 
Holzdecken im Museum zu Metz. (Ztschr. 
f. christliche Kunst, 4,) 
VIII. Eisenarbeiten. Wafen. Uhren. 
Bronren etc. 
Boeheim, Wend. Der Reiterschild von 
Seedorf. (Zeitschr. f. hisnwaffenkunde, 3.) 
- - Die Zweihander. (Zeitschr. f. hist. 
Watfenltunde, 3.) 
- - Studie über die Entwicklung des Ge- 
schützwesens in Deutschland. (Zeitschr. 
f. hist. Watfenkunde, 3.) 
Duyse, H. v. Ueber den Handel mit Hieb- 
wallen in verschiedenen Epochen. (Ztschr. 
f. hist. Waifenltunde, 3.) 
Grem ple r, W} Der Bronzenfund von 
Lorzendorf, Kreis Namslau. (Schlesiens 
Vorzeit in Bild u. Schrift, Vll, z.) 
Hnvard, H. Les Arts de Fameublement. 
Les Bronzes d'art et d'ameublement. 80 
illustrations par A. Hotin. ln-8', 169 p. 
Paris, Delagrave. 
Petersen, E. Bronzegeräth aus Lucera. 
(Mittheil. d. k. deutschen archeul. Instituts, 
Rom, Xll, 1.) 
Ritter, C. Die gesan-imte Kunst-Schmiede- 
u. Schlosserarbeit in decorativ-praktiachen 
Beispielen und Motiven, dargestellt für 
alle Bau- und Gebrauchszweckc des mo- 
dernen Kunstgewerhes. 25 Taf. m. über 
goo Abbildg. gr. 8', 15 S. Text. Weimar, 
Voigt. M. 3'75. _ 
WatTen- u. Modellsammlung, Die hist., IITI 
konigl. Arsenal zu Dresden. (Zeitschr. i. 
hist. Kilfaffenkunde, 3.) 
IX. Enzail. Goldschmiedekunsl. 
Epstein, J. Die Breslauer Goldschmiede 
von 1470-1753. (Schlesiens Vorzeit in 
Bild u. Schrift, Vll, 2.) 
Mely, F. de. La couronne de fer et la 
Donation Constantinienne. (Gazette des 
beaux-arts, Mai.) 
Neumeister, R. Die Goldfunde von Pe- 
trossa in Rumänien, insonderheit warum 
sie heißen -Schatz des Athanarichu. 3". 
15 S. Berlin, Neumeister. 75 Pfg. 
Rupin, E. Une croix en forme d'arl:re ä 
Pöglise Saint-Pierre de Moissac. (Revue 
de l'art chretien, VIII, 3.) 
Schulz, H. Ein füfSlllChCr Brautschau 
(17. Jahrh.). (Schlesiens Vorzeit in Bild 
und Schrift. Vll, a.) 
Seger, H. Die Breslauer Schmzenkleino- 
dien. (Schlesiens Vorzeit in Bild und 
Schrift, Vll, z.) 
Stand, Der heutige, der Frage über die Tiara 
des KonigsSaitapharnes.(DieUmschau,a4.) 
X. Heraldik. Sphragistilr. Numis- 
nmlik. Gemmenkumie. 
Bahrfeldt, E. Die Gedlchtnissmünzen 
auf den Geburtstag des Ministers von 
Hoym 20. August 1881. (Schlesiens Vor- 
zeir in Bild u. Schrift, Vll, a.) 
- - M. Nachtrlge und Berichtigungen zur 
Münzkunde der römischen Republik im 
Anschluss an Babelons Verzeichniss der 
Consular-Mtmzen. gr. 8". IX, 316 S. mit 
103 gihbild. und 13 Taf. Wien, Welter. 
M. 1 . 
Beschreibung von Münzen und Medaillen 
des Fürstenhauses und Landes Baden in 
chronologischer Folge aus der Sammlung 
des großberzogl. badischen Commeizien- 
raths Otto Bally in Sakkingen. 1. Thl. 
Münzen und Medaillen des Zahringer- 
Bad. Fürstenhauses. lmp.-4'. XXXVII, 
x22 S. mit Fig., a farb. u. ".12 Lichtdr: 
Tal. Aarau, H. R. Sauerllnder u. Comp. 
M. 4a. 
Grober, J. A. Studentische 
(Der deutsche Herold, 7.) 
Heraldik.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.