MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe X (1895 / 11)

515 
Johnson, R., and A. B. Chetwood. 
Photogrnphy, Artistic and Scientiiic. With 
54 lllusir. 8'. p. 2.56. London, Downey. 
10 ab. 6 d. 
Luthmer, F. Reklame-Bilder. (Zeitschr. 
des Bayer. Kunstgem-Vereins München, 
9. Beibl.) 
Stand, Der gegenwärtige, der Farbenphoto- 
graphie. (Allgem. Ztg., 1.73. Beil.) 
VI. Glas. Keramik. 
Miller, F. Art worlters at home. Potters 
and painters. (Art Journal, Oct.) 
Monlthouse, C. Zur Geschichte des chi- 
nesischen Porzellans in Europa. (Bayer. 
Gew.-Ztg., 18; n. aOesterr. Monatsschr. 
für den Orientu.) 
-nk.- Martnorirtes Steingut. 
saal, 40.) 
O.C. UeberWandplattenfabrication. (Sprech- 
saal, 39.) A _ 
Schirelt, C. Die Maplika-Erzeugung in 
Wischau. (Centralbl. für Glasiud. und 
Keramik, 351.) 
T(6pfer). Ofenltacheln. (Mittheil. des Gew.- 
Museums zu Bremen, 9.) 
Willen, A., und C. B. Swoboda. Das 
Roth von Thiviera. (Sprechsaal, 38.) 
Zsigmondy, R. Das Gelbfsrben des Glases 
durch Lasiren. (Sprechsaal, 39.) 
(Sprech- 
VII. Arbeiten aus Holr. Mobilien. 
Ca rotti, G. Gli stalli del coro nella Cer- 
tosa di Pavia. (Arte ital. decor. e ind. 
IV, 8.) ' 
Lechleitner, F. Musterblätter für Flach- 
schnitzerei. 4'. 31. farb. Taf. mit 8 S. 
illustr. Text. München, Mey ä Widmayer. 
i M. 2-50. 
Schnütgen, A. Zweites Muster eines 
neuen gothischen Beichtstuhls im Kölner 
Dom. (Zeitschr. f. christl. Kunst, Vlll. 7.) 
Signori, E. Gli stalli nel coro di S. Si- 
gisrnondo presso Cremona. (Arte ital. 
decor. e ind., lV, 8.) 
Toilet Table, The. (The Cahinet Maker, 
Oct). 
VIII. Eisenarbeiten. Waßen. Uhren. 
Brongen etc. 
Berling, K. Stadtmarlten der Zinngießer 
von Dresden , Leipzig und Chemnitz. 
(Neues Archiv für Sache. Gesch., 16. Bd.) 
Bopst, E. Moderne Beleuchtungskörper. 
Sammlung von Kronen, Ampeln, Leuch- 
tern, Wandarmen u. A. für elektr. Licht. 
Entworfen u. gezeichnet von B. gr. Fol. 
1; Lichtdn-Taf. mit 3 S. Text. Berlin, 
E. Wasmuth, M. 15. 
Delamarre 3., s. Gruppe ll. 
Liisberg, H. C. Bering. Zur Geschichte 
der Uhren. (ln den. Sprache.) (Tidsskrift 
for Kunstindustri, 1895, 4.) 
Melani, A. lrnposte di bronzo in alcune 
chiese delle Puglie. (Arte ital. decor. e 
ind., lV, S.) 
Nielsen, Chr. V. Thnrklopfer im Mittel- 
alter. (ln dän. Sprache.) (Tidssltrift for 
Kunstindustri, 1895, 4.) 
Thormahlen, E., s. Gruppe l 
IX. Email. Goldsehmiedekunst. 
Carotti, G., s. Gruppe I. 
Gerecze, P. Der silberne Sarg des Pro- 
pheten St. Simeon zu Zara. (Ungarische 
Revue, 5_7.) 
X. Heraldik. Sphragistik. Numis- 
maiik. Gemmenkunde. 
Friedensburg, F. Beiträge zur schle- 
sischen Medaillenkunde. (Schlesiens Vor- 
zeit in Bild u. Schrift. Bd. VI. 3- Heft). 
Holzschnitzereien mit heraldiseher Verzic- 
rung. (Der deutsche Herold, m.) 
Kainz, C. Ostasiatische Porzellanmünzen. 
(Berliner MonzbL, 177, 178.) 
Kaufmann, C. Neue Medaillen von Ysen- 
burg. (Berliner MünzbL, 178.) 
Menadier. Ein Heidelberger Toumos- 
groschen des Kurfürsten Ruprecht l. (Ber- 
liner MünzbL, 177.) 
Zahn, W. Wappen und Hausmarken aus 
Werben in der Altmark. (Der deutsche 
Herold, 10.) 
X I. Ausstellungen. Topographie. 
M useograpbie. 
Meißen. 
- Keramische Ausstellung in Meißen. (Cen- 
trnlblatt fur Glasind. u. Keramik, 351.) 
M ü n chen. 
- München. Seine geschichtliche, örtliche 
und monumentale Entwicklung unter den 
Wittelshachern, nebst einem Führer durch 
die Stadt. Mit 54. Ansichten und 1 Plan. 
3'. 168 S. München , A. Bruckmann. 
M. 1-50. 
Nürnberg. 
-- Das germanische Nationalmuseum zu 
Nürnberg. (Wissenschaftl. Beil. der Leip- 
ziger Zeitg., 103.) 
Paris. 
- Bouchot, H. Le Cabinet des estampes 
de la Bibliotheque nationale. Guide du 
lecteur et du vistteur. Catalogue general 
et raisonne des collections qui y sont con- 
servees. 8". XXlV, 396 p. Paris, Dentu. 
- Catalogue des bronzes antiques de la 
Bibliotheque nationale, publie sous les 
auspices de Ylkcsdemie des inscriptions 
et belles-lettres par E. Bahelon et J.-A. 
Blanchet. Ouvrage illustr. de 1100 des. 
sina par Saint-Elme Gautier. ln-8'. XLV, 
768 p. Paris, Leroux.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.