MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe IX (1894 / 4)

l 
Entwürfen. Preisberechauagen ere. hoch- 
4'. 1.0.8. Teil. Düsseldorf, F. Wolfrum. 
M- IS- 
Schnllier, R. de. Grille du XVlIß aiecle. 
(Fribaur; anistique, 1894. 1.) 
Treibkunst, Die wiedererstandene, in Kupfer 
fnr Bildvhauerwerke. (Der östernz-ungur. 
Bildhauer u. Steinmetz, ll, 6.) 
IX. Emuil. Goldschmiedekunst. 
Bdsch, H. Ein Pokal des Nürnberger 
Goldschmiedcs Elias Lenker. (Mitlheil. 
aus dem germau. Narignalmuseum, 1894, 
- 3-) 
Dgligniece-a, E. Nozice nur une siaruene 
ea argen: dite de h Vierge du Vneu "a 
Eu, et sur un retnhk en bois snulpie qui 
la tupporxait. (ßäunipn des Soedea Beaux- 
Ans, XVLI. 5m. p. 305.) 
Loersch, H. u. M. Rosenberg. Die 
Aachener Goldschmiede, ihre Arbeiten 
und ihre Merkzeichen bis zum 18. Jahr- 
hundert. (Zeitschr. des Aachener Ge. 
schiehrsvereines, 1;. Bd., S. 63.) 
S t ein, H. Contrihution ä l'histoire des emaux 
de Lirnoges. (Reunion des Suc. des Beaux- 
Arts, XVII. Sess. p. 204.) 
Tlöpfer). Das Niello. lMillheil. des Gcww 
Museums zu Bremen, z.) 
X. Heraldik. Sphragistfk. Numis- 
anatik. Gemmenkunde. 
Lambropoulas, A. Beitrigezur grie- 
chischen Numismatik. (Zeiiscbr. für Nu- 
miamatik, XlX, 3.) _ 
Mnhverstedr, G. A. v. Die Wappen des 
grpßherzoglichen Hauses Mecklenburg in 
ihter eschichtlichen EntwiclselungJDer 
deurscge Herold, z.) 
Roman, J. Description de trois aalles de! 
corees dürrnoiries, XhVe et XVC siecle. 
(Reunion des Soc. des BeauX-Arls, X-.Vll. 
Sens. ,p. 756.. 
Scheuner, . Eine Gemeinlchlftsrnünze 
der Städte Sominerfeld _und Guben. {Zeil- 
Schrift m1- Numismlik. XIX. 3.) 
XI. giusstellungen. Iopographie. 
Munagmphie. 
Dtlhring, H. Zur Ausstellungsfrage. 
(Mobel- u. Deeoruions-Schatz, 3.) 
Berlin. 
- Lieb-ermann, A. Die Sammlung alter 
und madernsr Kunsuachcn, Mobel und 
Ausslattungs-Gegensrande aus dem Nach- 
lasse des-Herrn Ad. v. Liebermann, Berlin. 
Herausg. -von J. M. Heberle. Koln lfRh. 
Fol. 121. S. mit Abbild. n. z; Liclndr. 
M. 6. 
Besanqon. 
- (lasten, A. Caralogue des incunables 
de la bibliorheque prbl. de Bmangon. 
Public. posthume. 8'. XlX, 8.17 p. Be- 
sangan, impr. (Dodivers. 
Budapest. 
- Die Juhilaums-Ausstdlung in Budapest 
1896. (Misrheil. des Tiroler Gewerbe- 
Vereines. 1894, 1, a.) 
Chicago- 
- Biherhofe.r_,F_rane. Das Kunstgeverbe 
.in Amerika und pur der Ausstellung ,in 
Chicago mit besonderer heeaekaichrigung 
der Metallbranche und der ., lqnlerie. 
Artikel. (Wochusgbr. des N.. . Crew.- 
Vereines, 8.) 
- Bcrdrow, W. Die Lehren der Ans- 
etellung von Chicago. (Die Gegenwart, 
. XLlV, 51.) 
- Ußxpoeilion universelle Ctintenmlitbnale 
de Chicago. (figuier, ,L'ann6e seientißgue, 
xxxvn. p. 449.) 
- Hendmiksen, F. Die Ausstellung in 
Chicago. ,_(ln däp. Spreche.) (Iidaakrift 
for Kunsnnduszn, 1893, 6.) 
- Peinture, La, mäcanique i VExposiIion 
de Chicago. (Figuier, Uannäe scientilique, 
XXXVII, p. 145.) 
l n nsbr u c k. 
- Pla-uer, J. C. Die Tirclerzllndenus- 
stellung. (Oestern-Qngar. Revue, XY, 6.) 
München. 
- Entwurfs-Skizzen, Die, des Wettbewerbes 
für das neue Nationallmßeum inMllai-Jien. 
(Deutsch: Bmztp, .15.) 
-- R. R. Die Sehwgrz-WeiB-Ausstelluu des 
Münchener Radirer-Vereines. (Allgem. 
Kunsrchronik, 3.) 
Paris. 
- Leroi, P. La seizneme Exposition de 
In smeie d'Aquarellistea frangais el_l'Ex- 
posiäion d'Aqu.arellistea hollandais. (L'Art, 
71 . 
Roaiine. 
- Dechelene, J. Le Musee de Roanne 
et ses objets d'art. (Reunign des Soe. des 
Beaux-Arts, XVll. Sessup. 749.) 
Versailles. 
- Martin, A. Une visite i: Versailles e! 
au! Trianons. ,(La Villey; le Palais; le 
Musäe); le Parc; .les Trianons; Hornmes 
cälebres "e. ä Versailles.) 16'. XX, 94 p. 
avec u grav. et plan en conleura. Paris, 
Hennuyer. 
Wien. 
- gg. Papyrus Erzherzog Rainer. (Wiener 
Zts. s9-)_ 
-_- Vervielfaliigende Kunst. (Ausstellung 
1m Oesrerr. Museum.) (Wr. Zt_g„ 50.) 
i 
 
E... dimlhdaclion reraalnanllch: a. rob-euaa-r. um 
Selhmerkg des k. ln-Oenerr. Ilmenau Er Knast und ilndaurie. 
maararuumu m cm 0mm. Sohn 1. wxu.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.