MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe VII (1892 / 7)

W143 
Weiß einen Stich in's Grßnlichblnue hat, auch Decor bizncu sopra bisnco oder in meh- 
reren Farben, vom Beginne des '18. Jahrhunderts, vielleicht auch früher; Fnyence von 
Liverpool, vorwiegend bläuliche Glasur mit zahlreichen eingesunkenen Stellen, viele 
Hoehzeitsschalen; Schüsseln aus Stalfordshire, ruh, die Unterseite mit gelblicher Blei- 
glasur, Ende des 17. und Anfang des 18. Jahrhunderts; unbestimmbare Arbeiten; hollän- 
dische Arbeiten, in England ausgeführt; Gefäße und Figuren mit weißer, gelblicher oder 
grnulicher, etwas rauher Salzglnsur, mit gemaltern, eingeritzwm etc. Decor, 18. Jahr- 
hundert; braunes Steinzeug von Fulham, datirt von 1721-1764; desgl. von Nottingham, 
Brampton ur.d Cheslerüeld mit eingeschnittenem Plianzenornarnenr, I8. Jahrhundert; 
Steinzeug von Lumheth; rolhe, schwarz glasirte und bernalre iVaaze von Jacklield, von 
1760 an; Steinzeug und weiße, chocoludcnbraune und gelbe lrdenwaare von Swinton, 
zweite Hällte des vorigen Jahrhunderts; sogenanntes Fnreham mit aufgelegzem Ornament. 
B. 
Bibliographie des Kunstgewerbes. 
(Vom 15. Mai bis 15. Juni 1892.) 
I. Technik u. Allgemeines. Aesthetik. 
Kunstgewerblicher Unterricht. 
Chaine, H. lfehseignement de Parchitec- 
ture. Compoaitions d'arts decoratifs. (Mit 
Abbild.) (Encyclop. d'Arcbit. 1892, Janv.) 
Ghampier, V. Lüicole des fabricants de 
bronze. (Revue des arts dEcon, Fevr.) 
Details, Wlnddecorationen, Möbel, Gerathe 
etc. aus den kgl. bayerischen Schlössern 
Neuschwahstein, Linderhof und Herren- 
Chiemsee, sowie aus der kgl. Residenz 
in München. Aufgen. und herauag. von 
Jos. Albert. Gesichtet u. mit einleit. Text 
versehen von Prof. L. Gmelin. lo Helte 
gr. Fol. "a loTaf. in Alberttypie. München, 
J. Albert, M. 60. 
Falke, J. v. Die kirchliche Kunst in ge- 
schichtlicher Uebersicht. (Zeitschr. des 
Bayer. Kunstgewn- Vereines München, 5, 6.) 
Fourcaud, L. de. Le drnit des arts decor. 
au Salon des Chumps-Elysees. (Revue den 
arts d6cor., Mars.) 
Geucke, C. E. Kunst und Naturalismus. 
(Aus: nDresd. Wochenblatter für Kunst 
u. Lebens.) 12'. 30 S. Dresden, O. Damm. 
5c Pfg. 
Giner, F. Estudios sobre artes industriales. 
Madrid. 8'. 24: piigs. P50 pes. 
Gltcksmlnn, H. Das goldene Zeitalter 
des Gewerbes. (Wochenschr. des N. Ö. 
Geim-Vereines, 22.) 
Helbig, J. L'autel catholique et son deeor. 
(Revue de l'art chretien, Vß sen, lll, 2.) 
Herwarth v. Bittenfeld, A. Die Aus- 
schmhckung derWohnraume durch Frauen- 
hände. (lllustr. itunstgewerbLZeitschr. für 
lnnendecor. lll, 6.) 
Kohler. J. Das litterarische u. artistische 
Kunstwerk und sein Autorschutz. Eine 
juridisch-asthetische Studie. gr.8'. 2.05 S. 
Mannheim, J. Benaheimefs Verl. M. 5. 
Lachner, D. Bedeutung des gewerbl. Un- 
terrichls Iür Handwerk, Kunstgewerbe 
und Industrie. (Wieck's Gew.-Ztg., 18; 
n. d. Zeitschr. für gewerbl. Umerr.) 
Lehner, v. Aus den Katakomben. (Allg. 
Ztg. x33, Beil.) 
Lehranstalten, Die kunstgewerbliehen, von 
Paris. (Wieck's Gew.-Ztg., 20; n.H. Back 
in der r-Frankf. Ztgn) 
Luthmer, F. Die Pflanze im Ornament. 
(Deutsches Maler-Jourm, XV, x.) 
Marot, D. Das Ornameniwerk, in 264 
Lichtdr. nachgebildet. gr. 4'. 15 Bl. Text. 
Berlin, E. Wasmuth. M. uo. 
Meyer, C. Der griechische Mythus in den 
Kunstwerken des 15. Jahrhs. (Repert. für 
Kunstwissensch. XV, z, 3.) 
Mielke, R. Der Dilettsntismus im Hause. 
(lllunr. kunstgewerbl. Zeitschr. f. lnnen- 
decor. lll, 6.) 
Otto, H. Plauderei über eine einfache Woh- 
nungseinrichtung. (lllustr. kunstgewerbl. 
Zeitschr. für lnnendeeon, lll, 6.) 
Passeport, J. liltude des ornements: Bu- 
crine. (Revue des arts decun, Msrs.) 
Polisch, C. Ornamentale Entwürfe. Eine 
Sammlung von Friesen, Füllungen, Eck- 
stucken etc., bearbeitet von A. Schiller. 
6 Hefte. Fol. ä 4 Lichtdn-Taf. Stuttgart, 
J. Hoffmann. M. so. 
Sehlotke, C. Aus den Vierlsnden. (Zeit- 
schrift des Bayer. Kunstgew. - Vereines 
München, 5, 6.) 
Soffä, E. Der Todtentanz. (Mittheil. des 
Mahr. Gern-Museums in Brünn, X. 5.) 
Stade, P. Praktische Farbenlehre. Ein 
Lehrbuch für höhere Schulanstalten und 
zum Selbstunterrichte. 3 Hfte. Hamburg- 
Uhlenhorst, C. F. W. Voelkner. M. 310. 
Stinde, Jul. Farbige Tone und tonende 
Farben. (Corresp-Bl. f. d. D. Malerh, 23.) 
Tranchat, C. La Science pratique ap- 
pliquee sux ans industriels. Recettes, 
formules et Procede technologiques, Photo- 
copie industrielle. 16'. 76 p. Paris, libr . 
de ls Science en famille. 
Unterrichtswesen , Das gewerbliche , im 
Greßherzogthum Baden. (Badische Crew.- 
Zrg., 24.) 
9
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.