MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe V (1890 / 3)

MITTHEILUN GEN 
DES 
K. K. OESTERREÄICH. MUSEUMS 
KUNST UND INDUSTRIE. 
Monatschrift für Kunstgewerbe. 
Herausgegeben und redigirt durch die Direction des k. k. Oesterr. Museums. 
Im Commissionsverlag von Carl Gerold's Sohn in Wien. 
Abonnementspreis per Jahr H. 4..- 
Nr. 51. (294) WIEN, März 1890. N. F. V. Jahrg. 
lnhnlt: Die GobeIins-Aulstelluug im Oesterr. Museum. Von Alois Riegl. - Angelegenheiten des 
Oesrerr. Aiuseums und der mit demselben verbundenen lnuximxe. 7 Liuemurberleht. - Biblio- 
graphie des Kunslgewerhes. - Notizen. 
Die Gobelins-Ausstellung im Oesterr. Museum. 
Von Alois Riegl. 
Luxuswerke sind es, die das Oesterr. Museum auf seiner diesjährigen 
Sonderausstellung seinen Besuchern vorgeführt hat. Die Anstalt ist damit 
ihren traditionellen Bestrebungen nicht untreu geworden, die hinsichtlich 
des Ausstellungswesens seit Anbeginn stets darauf gerichtet waren, dem 
Publicum nicht blos eine seltene Augenweide zu bieten, sondern dasselbe 
auch auf dieVorzüge vergangener Decorationsvvreisen unmittelbar aufmerksam 
zu machen, und zur Wiederaufnahme derselben (anzuregen. Nur wendet 
sich das Museum diesmal allerdings nicht so sehr an die breiten Massen 
des Volkes, als insbesondere an die Reichen und Reichsten, die allein 
im Stande wären eine so kostspielige Industrie wie diejenige der Gobelin- 
wirker zu beschäftigen. Die vielen Anderen aber, an die jener Appell 
nicht gerichtet sein kann, werden mit ebensoviel Genuss als Gewinn an 
künstlerischer Bildung und kunsthistorischer Belehrung die textile Ge- 
mäldegalerie durcbwandern, in der die verborgensten Schätze aus excln- 
siven Sammlungen und abgelegenen Schlössern Dank dem selbstver- 
leugnenden Entgegenkommen ihrer Eigner zusammengebracht werden 
konnten. 
Gleich den genähten Spitzen sind auch die gewirkten Wandbehänge 
oder Gobelins heute und wohl für alle Zukunft ausschließlich dem Ge- 
brauche der Reichen und Vornehmen vorbehalten. Ebensowenig als die 
Maschinspitze die Erzeugnisse der mit der Hand ausgeführten Spitzen- 
Jnhrg. 1890. S
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.