MAK

Full text: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe VI (1891 / 4)

Hummer 22. 
Seife 363. 
internationale Sa mm j er-Zeitung. 
(Ein Perlenkollier um 1,103.000 Franks.) Bei der Ver 
Steigerung Polorutsom in Paris tuurde ein uierreihiges Halsband 
aus graben Perlen für 1,003.000 Franks abgegeben. Ulit dem 
10°/ 0 igcn Zuschlag für die Versfeigerungskosten bedeutet das einen 
Preis uon 1,103.000 Franks. 
(Aus fürstlichem Besify) Die Auktion der Kupferstiche 
und Aquarelle aus fürstlichem Besit], die die Firma Gilhofer 
und Ranschburg zu Wien uom 2. bis 4. d. 111. durchführte, ergab 
einen Ertrag uon zirka 40.000 Kronen, nennenswerte Preise er 
zielten: ITr. 11, Tableau de T art aerostatique et de la direction 
des ballons. 62 kolorierte Darstellungen uon Ballons aus der Zeit 
uon 1673—1851, 175 K; llr. 24, Ca Bouquetiere, Hach Boucher, 
210 K: llr. 41, loh. Heinr. Schmidt, JTlaria Antoinette, Brustbild, 
en face, 3400 K; llr. 74, J. C. Benoist, .Tournee du 20 Juin 179-2. 
120 K; llr. 08, Chodotuiecki, C. 1565 Bl., 2450 K; llr. 117, Demar- 
teau, Brustbild eines IHädchens, 100 K; llr. 134, Flint, Die dänische 
Königsfamilie, 110 K; llr. 140, 1 W. u. Goethe, Höhen der alten 
und neuen Welt, bildlich oerglichen, Aquarellradierung und in Farben 
gedruckte Bezeichnung „ööthe fec“, qu. fol., 600 K'; llr. 151, los. 
örassi Cady Guilford, nee comtesse de Thunn, 300 K; Ar. 170, 
Schlufj des militairischen Caroussels, gehalten am 5. ITlay 1800 in 
der Stadt Pest zu Ehren Ihro kays. Hoheit Alexandra Paulowna, 
Gemahlin Sr. k. Hoheit des Crzherzogs losephs Palatinus in Hun- 
garn, Rad. uon 1 bischer, 120 K; ilr. 193, Einzug der Königin 
Karoline Auguste in Prefjburg 25. Septbr. 1825, 6. Gurk del. et 
sc. Aquatinta und color., 130 K; ür. 252, De Hooghe, Jüan d’ 
Austna (11.), Kniest, in Rüstung, 175 K; llr. 326, JTlilitär ABC-Buch 
in oier Hlundarten, erfunden uon Anton Balzer und herausgegeben 
uon Katharine Balzer in Prag, HO K; llr. 332, Galerie des Enfans 
de lllars, Paris, lllartinet (1807 -14), 700 K; llr. 375, Karl Pfeiffer, 
Prinzessin Ciechtenstein, geb. Gräfin lllanderscheid, 105 K; llr. 370, 
Paul Pontius, Gaspard Gusman d’Olioarez, 350 K; llr. 386, General 
Thadd. Kosciuszki, auf einem Ruhebette liegend, R. Cosrnay del. 
A. Cardon sc. Punktierte, Pull. 1798, 340 K;' llr. 391, Warschau, 
„Perspectioe de la grande sale de Varsouie“ 1764, 150 K; llr .514, 
Sultan Soliman JJ. Holzschnitt uon Boldrini nach Tizian, 265 K; 
llr. 629, H. Sintjenich, fouise Henriette uon Härtefeld in Braun- 
schrueig, 210 K; llr. 632, lohn Raph Smith The roiror Serena and 
Flirtilla. 1020 K; llr. 370, Das Schlaf; Beluedere gegen den Bassin, 
Schütj del. et sc. 1785, 375 K; llr. 684, 15 Bilder, Ansichten uon 
Wien, Kolor. Kupferst, (Artaria) qu. 4, 165 K; llr. 691, Einsiedeley 
bei Wien (s. Abb. llr. 21 der „Intern. Sammler-Ztg.) 550 K; llr. 
730, Klebeband mit 105 Bl. in uerschiedenen Techniken ausgeführt, 
gr. fol. Halbledb., 1000 K; llr. 758, Album mit 85 Aquar. und 
Handz. gr. 4, Goldgepr. Cederband mit dem Aufdruck „Charlotte“ 
(Wihner) 600 K; llr. 774, Dresden, festlichkeifen in Dresden und 
Umgebung anl. der Vermählung des Kurfürsten friedrich August 
mit Erzherzogin Tosepha lllaria uon Österreich, 13 Bl. Kupferst 
(1. A. Coruinus sc.), 225 K; llr. 748, Italienische Trachten und 
Volksszenen des 16. Tahrh., Sammlung uon 105 orig. Aquar. aus 
der Zeit, 3450 K; llr. 754, llapoleon T., Illustrated record of im 
portant euents in the annals of Curope during 1812—15, 210 K; 
llr. 755, Pferdegebisse und Spangen, ITlanuscr. a. d. Anf. des 
17. Jahrh., 176 Bl., 760 K; llr. 757, Solenne processione uaticana 
del Corpus Domini, Rom. D. Illinelli (1838), 500 K; llr. 760, Schema 
aller Uniformen der k. k. Kriegsuölkern, Gest. Titelbl. und 149 
kolor. militärkostümbl. Wien, Artaria 1787 gr. s. Halbldb. 155 K; 
llr. 798, Spontini, ferdinand Cortez, Tragedie lyrique en 3 actes, 
Partitur, Paris, Chez Jmbaulf (1809), Prachtausg. auf qr. Papier 
mit der gest. Widmung an die Königin beider Sizilien, in der uon 
llapoleon die Rede ist, 114 K. 
(Von der Cngelhart-Ausstellung.) Das österreichische 
llnterrichts-niinisterium hat in der gegenwärtigen Cngelhart-Aus 
stellung in der Wiener „Sezession“ drei Arbeiten des Künstlers: 
Knabenbildnis (Ölgemälde), Blick uon meinem feilster (Tempera) 
und Porträt (Bronze) für die moderne Galerie angekauft. 
(Die Ankäufe in der Wiesbadener Ausstellung.) 
Aus Wiesbaden wird uns geschrieben: In der Kunsthalle auf 
der uerflossenen Ausstellung sind in der Zeit oom I. IHai bis 
4. Oktober für 100,000 Ulk. Gemälde und sonstige Kunstwerke 
uerkauft morden. 
(Teuere 111 übel und Tapisserien.) Aus Paris wird uns 
geschrieben: Im Hotel Drouot wurde unter großem Andrang die 
Sammlung einer Pariser Aristokratin oersteigert. Die Sammlung bestand 
in der Hauptsache aus Tapisserien und Sesseln. Cine Salongarnifur 
umfaßte zwei grofje Kanapees, uier ITlarkisen und acht fauteuils 
aus lackiertem Halz, mit Stickereien aus dem 18. Jahrhundert, auf 
den Cehnen familienszenen und galante Sujets in kleinen figuren 
darstellend, auf den Sesseln Blumen und Buketts auf gelblichem 
fond. Die Sessel wurden nach langem Bieten uon Herrn Bern 
heim in ITUinchen für 100.500 ITlark erstanden. Ein Ofenschirm 
in Tapisserie, zu den möbeln passend, „£a Surprise“ nach Baudouin 
darstellend, wurde mit 3960 mark uerkauft, oier Wanddekorationen 
oerschiedener Komposition, alle aus dem 18. Jahrhundert, brachten 
zusammen 72.000 IHark. Diese Tapisserien zeigten die Darstellungen 
uon „Amor und Psyche“, „Heinrich IV und die schöne Gabrielle“, 
„Die fischerin“ nach Boucher und ein Jagdstück nach Van Cee. 
Ausstellungen. 
Brüssel, modernes museum. Jahresausstellung der Künstler 
gruppe „Vie et lumiere“ 
Budapest. Winter-Ausstellung des Candesuereines. 
Chemnit;. Ausstellung der Kunsthütte. Bis 15. Jänner. 
Danzig. Kunst und Kunstgewerbe im Ceben der frau. Bis 
19. Dezember 
Florenz. Ausstellung der Gesellschaft italienischer Künstler. 
Goding. Ausstellung mährischer und polnischer Künstler- 
uereine. 
Görlitj. Austeilung des Kunsfoereines für die Causitj. 
Graz. Jubiläumsausstellung des Vereins der bildenden Künstler 
Steiermarks 
Hanau a. HT. Kunstausstellung. Bis 5. Jänner. 
Krakau. Kunstakademie. Crsfe Ausstellung der Kunstoer 
einigung „Zero“. 
Hieran. Ausstellung des HTeraner Künstlerbundes. Bis 
15. ITlai 1910. 
ntefj, Kunstausstellung der „Vereinigung unabhängiger 
Cothringer Künstler.“ 
Honey. Internationale Ausstellung. 
Orleans. Ausstellung der Societe des Amis des Arts. 
Wien, Albertina. Ausstellung uon 157 neuerworbenen 
Kunstblättern. 
Sezession. I. friedrichstrafje. Cngelhart-Ausstellung. 
Künstlerhaus, t. Karlsplatj. Herbstausstellung der 
Genossenschaft bildender Künstler. 
— Kunstsalon Hirschler, I. Plankengasse .7. Kollektion des 
Candschafters Charles Cafite. 
Zürich. Künstlerhaus. Ausstellung. 
Auktionen. 
15. Dezember. Frankfurt a. Hl. Rudolf Bange!, Gemälde 
und Kunstgegenstände. 
Dezember. Köln a. Rh. ITlath. Cemperl; (P. Hanstein). 
Sammlung Prof. Denhardt und Sanitätsrat Baumeister. ITlöbel, 
Holzskulpturen, Glas, Porzellane, Delft, HTajoliken, Textbilder, JHetall. 
Dezember. Rotterdam, oan lllerle und de Sile. Porzellan, 
Cloisonne, Clfenbein, Cackarbeiten, Zeichnungen, Aquarelle, ITlöbel. 
mitte Jänner 1910. Wien. Halm & Goldmann und Albert 
Ken de. Heruorragende Kupferstichsammlung. 
Februar 1910. Wien. Gilhofer & Ranschburg, I. Bog 
nergasse 2. Kupferstichsammlung des polytechnischen Zenfraloereines 
in Würzburg. Hauptsächlich französische und englische Stiche 
des 19. Jahrhunderts; punktiert, geschabt und in färben gedruckt. 
Februar 1910. Hlünchen. Galerie Helbing, Wagmüllerstr. 15. 
Bibliothek des uerstorbenen Kunsthistorikers Prof. Dr. Alwin 
Schult;. Kunst und Kunstgeschichte des ITlittelalters und der 
Heuzeit, ßohemica, Polanica. 
Februar 1910. Hlmchen. Galerie Helbing. Sammlung 
uon Original-Radierungen, Holzschnitten, Cithographien moderner 
Kleister, sowie Kupferstiche, Radierungen etc. des 15. und 16. Jahr 
hunderts. 
Literatur. 
* K. k. Zentralkommission für Kunst- und historische Denk 
male. Österreichische Kunsttopographie. Band III. Politiker Bezirk 
lTlelk. Cadenpreis 40 Kronen. Wien 1909. In Kommission bei Anton 
Schroll & Co. Kunstuerlag Wien T, Hegelgasse 17. 
* Foral Hugo, Gedichte. Verlag für Citeratur, Kunst und 
ITlusik, Ceipzig.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.