MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe XIII (1878 / 155)

Verein hat den Zweck, die kunstgewerblichen Interessen zu fördern, in- 
dem er sich den Bestrebungen der Kunstgewerheschule anschliesst. Natur- 
gemäss enthält diese Abtheilung vorzugsweise Flachmuster, pflegt doch 
Sachsen die Industrien desselben, Weberei-, Tapetendruck etc. vorzugs- 
weise; an anderen Gegenständen sind vertreten: Bucheinbände, Leder- 
arbeiten, Bronzen etc. 
Wie bereits angedeutet, ist die Anstalt nach dem Vorbild der Wiener 
Kunstgewerbeschule organisirt. Sie besteht insgesarnmt aus einer Schule 
zur Heranbildung kunstgewerblicher Arbeitskräfte und in erster Linie als 
Hilfsmittel für dieselbe einer Sammlung kunstgewerblicher Gegenstände 
(dem Kunstgewerbemuseum) und der Bibliothek mit Vorbilder- und Or- 
namentstich-Sammlung. 
Die Unterrichtsanstalt besteht aus der Vorschule, die für alle un- 
genügend vorgebildeten Schüler obligatorisch ist und den Fachclassen. 
Den Unterricht ertheilen zur Zeit rz Lehrer (2 Professoren, r Architekt, 
2 Musterzeichner, 2 Bildhauer, l Historienmaler, 2 Gelehrte, 2 Lehrer). 
Zur Erreichung des Ziels wird ein vierjähriger Besuch vorausgesetzt. Der 
Unterricht der Vorschule umfasst wöchentlich: 
Freihandzeichnen 12 Stunden 
Projectionslehre 
Geometrisches Zeichnen 
u 
} Lehrer Schakowsky, 
8 
6 n Architekt Naumann, 
Architektonisches Zeichnen 6 n Prof. G raff, 
Mathematik 4, v Lehrer H o lf er t , 
Deutsche Sprache 2 w 
Literaturgeschichte 2 n } Dr. A r n d t. 
Mythologie 2 w 
Pro Woche 42 Stunden. 
Die Fachclassen theilen sich in die Curse für Malerei und Plastik, 
sie sind gemeinsam für die Zeichenlehrer. 
Die Fachclassen für Malerei bilden aus 
in Abtheilung A: Musterzeichner, Lithographen etc., 
v B: Decorationsmaler. 
Der Unterricht erstreckt sich in Abtheilung A auf: 
Malen und Zeichnen nach Gyps . . 18 St, Prof. Krumbholz, 
Malen nach Gyps und Musterzeichnen. 8 w Musterz. Rad e, 
Malen von Stillleben nach der Natur n Beck, 
Architektonisches Zeichnen . . . Prof. Graff, 
6 
- 4 
Figurenzeichnen . . . . . . . 4. Historienm. Diethe, 
Geschichte der Kleinkunst . . . . 4 Dr. von Eye. 
Pro Wochc 44 Stunden.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.