MAK

Volltext: Monatszeitschrift XVII (1914 / Heft 11 und 12)

495 
Kurz sei nur noch erwähnt, daß auch die Nebenabteilungen der Textil- 
sammlung mehrfache Bereicherung erfahren konnten, so die Sammlung rein 
oder vorherrschend technischer Muster aus älterer und neuerer Zeit, wobei 
besonders die Sammlung älterer Wiener Bortenweberei des XVIII. und 
Neuerwerhung der Textilsamrnlung des Österreichischen Museums. Bildnis der 
Maria Clan Mzthis (1664), Ölgemälde auf Leinwand (Breite 75 Zentimeter] 
XIX. Jahrhunderts durch ganze Reihen verschiedenartiger Proben erweitert 
wurde. Auch konnten zahlreiche gestickte Mustertücher erworben werden, 
worunter ein schönes Stück aus dem Jahre 1722 und ein besonders zartes 
aus der Zeit um 1800 hervorzuheben wären; die letztgenannte Arbeit ist als 
Schenkung der Frau Oberst Romax de Lattre an das Museum gelangt. 
Unter dem Gesichtspunkte des Technischen wurden besonders auch 
die bereits erwähnten volkstümlichen Sammlungen ergänzt. Vor allem
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.