MAK

Volltext: Monatszeitschrift XXII (1919 / Heft 6, 7 und 8)

191 
auch von lokalen Bedingungen, wie Klima, Lebensgewohnheiten usw. ab- 
hängig. Man könnte daraus die Schlußfolgenmg ziehen, wie auch Scheffler 
dies aus mehreren Gründen tut, daß vorläufig von einer internationalen 
Kunst oder einem internationalen Stil nicht die Rede sein wird; doch ist es 
Abb. 2. Fassadenentwurf für die Kathedrale in Mailand, 1887 
auffallend, daß zum Beispiel gerade in den Nützlichkeitsbauten dieser ver- 
schiedenen Architekten auch wieder gewisse Ähnlichkeiten zu bemerken 
sind. Es fällt aber aus dem Rahmen dieses Aufsatzes, darauf weiter einzu- 
gehen. 
Obwohl es also, wie oben gesagt, aussieht, als ob in der Zukunft 
die Entwicklung der modernen Baukunst regelmäßiger gehen und sie die
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.