MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe XIV (1879 / 168)

für 
KUNST UND INDUSTRIE. 
(Monatschrift für Kunst und Kunstgewerbe.) 
Am i. eine: ieden Monats erscheint eine Nummer. - Abonnementspreis per Juhr H. 4.- 
Redacteur Edulrd Chmolarz. Expedition von C. Gerold": Sohn. 
Man abonnirt im Museum, bei Gerold d: Cornp., durch die Postanstalten, sowie durch 
alle Buch- und Kunsthundlungen. 
Nr. 168, WIEN, 1. SEPTEMBER 1879. XIV_ Jahrg, 
 
Inhult: Kuustgewerbliche Ausstellung im Deuuchen Reiche. - Fruueuschulen und Frauenarbeit auf 
der Pariser Weltausstellung 1878. Von Aglaia von Enderes. (Form) - Zur Frage der Ver- 
lnuduu einer gewerblichen Axbeitxachule mit der Volksschule und mit der Fachechule. Von 
R. v. dtelberger. (FonlJ - Reäilntiv für den Spitzen-Zeichcucurs an der Kunstgewerhesqhule 
 Oesterr. Museums für umt und Industrie in Wien. - Literaturbencht. - Kleinere 
e ungen. 
kunstgewerbliche Bewogun im Deutschen Reiche. 
Die Ausstellungen, welche gegenwärtig in Berlin, Leipzig und Olfen- 
bach abgehalten werden, lassen gar keinen Zweifel übrig, dass die kunst- 
gewerbliche Bewegung in Deutschland in aufsteigender Richtung begriffen 
ist. Es ist dies eine natürliche Folge des grossen nationalen Einigungs- 
werkes, welches in der Wiederherstellung des Deutschen Reiches, in Folge 
des deutsch-französischen Krieges, seinen Ausdruck gefunden hat. Niemand 
konnte sich darüber täuschen, dass nach vollzogener Consolidirung des 
Reiches alle Anstrengungen gemacht werden würden, um die nationale 
Arbeit zu kräftigen und zu schützen, und auch der deutschen Kunst- 
industrie jene Stellung wiederzugeben, die sie im 15. und 16. Jahrhunderte 
besessen und die sie unter dem dominirenden Einflusse des französischen 
Geschmackes in späteren Jahrhunderten verloren hat. Ueberall sind jetzt 
im Deutschen Reiche kunstgewerbliche Schulen und Museen gegründet 
worden, zum grbssen Theile angeregt von dem Beispiele, welches das 
Oesterr. Museum gegeben hat. In neueren Zeiten hat man auch Ausstel- 
lungen organisirt, zu dem Zwecke, sich über die gewerbliche Bewegung 
der deutschen Länder zu orientiren und es ist gewiss nicht ohne Bedeu- 
tung, dass gegenwärtig an drei verschiedenen Punkten drei grössere, wohl- 
organisirte Ausstellungen zu Stande gekommen sind, welche wir der vollen 
Aufmerksamkeit unserer Leser empfehlen. Die Ausstellung in Offenba ch 
ist eine Gewerbeausstellung der hessischen Länder. Schreiber dieser Zeilen 
war nicht in der Lage diese Ausstellung zu besuchen, aber es wird von 
1879. xiv. 13
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.