MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe XVI (1881 / 191)

Die von dem Lehrkörper der Kunstgewerbeschule an die 
XVitwe gerichtete Beileidsadresse lautet: 
Verehrte Frau l 
Unter dem erschütternden Eindruck eines unersetzlichen Ver- 
lustes vermessen wir uns nicht, Ihnen mit Trostworten zu nahen. 
Wer sollte besser die Größe Ihres Schmerzes zu würdigen wissen, 
als Diejenigen, welche durch lange Jahre des Zusammenwirkens 
täglich Gelegenheit gehabt haben, den Verblichenen als Mensch. 
als Künstler, als Lehrer immer höher zu schätzen, denen er ein 
wahrer Freund war, ein Vorbild in Pflichttreue, idealem Streben 
und rastlosam Fleiße! S0 wird er in seiner Collegen, wie in seiner 
Schüler Andenken fortleben und hochgehalten werden. Uns aber 
drängt es, diesen Empfindungen Ihnen gegenüber Ausdruck zu 
geben in dem Augenblicke, da wir von dem theuren Freunde für 
immer Abschied nehmen sollen. 
In ähnlicher Weise hat auch der Aufsichtsrath der Kunst- 
gewerbeschule sein Beileid ausgedrückt. 
Am Museum und am Gebäude der Kunstgewerbeschule waren 
Trauerfahnen ausgehängt worden. Als schließlich die Abschieds- 
stunde gekommen war, konnte die Kirche am Hauptplatze des 
III. Bezirkes die Zahl der Besucher kaum fassen. Die Collegen, 
der Lehrkörper der Kunstgewerbeschule, die Beamten des Museums 
und seine Schüler waren vollzählig erschienen, Vertreter des 
Unterrichtsministeriums, der Akademie der bildenden Künste, der 
Künstlergenossenschaft, der Centralcommission für Kunst- und 
historische Denkmale und der besten Wiener Kreise, in denen 
Laufberger ein stets gerne gesehener Gast gewesen, hatten sich 
in reichster Zahl eingefunden. Der Sarg war ganz verdeckt durch 
die Kränze, durch welche die genannten Körperschaften und Pri- 
vate dem Künstler und Freunde die letzte Huldigung bezeugten. 
Als die kirchliche Einsegnung beendet und der ergreifende Trauer- 
chor von Mitgliedern des Männergesangsvereines ausgeführt, ver- 
klungen war, setzte sich eine ungewohnt lange Wagenreihe in 
Bewegung mit den Vielen, welche Laufberger das Ehrengeleite 
bis zur letzten Ruhestätte gaben.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.