MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe II (1887 / 12)

Ich lasse im Folgenden das mir bekannte oeuvre folgen, welches 
hier zwar reichhaltiger als in sämmtlichen bisherigen Lexicis etc. erscheint, 
glaube jedoch trotzdem, dass es keineswegs vollständig ist. Die oft aus- 
gesprochene Klage über das Abgehen eines Peintre-graveur unserer 
Barockkunst kommt mir da neuerdings auf die Lippen! 
1. Marine Heimsuchung, nach F. Mayr, qu. Fol. Bez. (Wurzbach, 
Nagler.) 
2. Christus vertreibt die Verkäufer aus dem Tempel, Gegenstück 
zu dem Vorigen. Nach Mayr. Ebenso bez. (Wurzbach, Nagler.) 
3. S. Catharina de Riccis reicht dem Heilande ihr Herz. Nach 
F. S. Kobler. Bez. F. Schmitner F. (Wurzbach, Nagler.) 
4.. S. Benedict kauft Sclaven frei. Nach C. F. Palko. Bez. F. S. 
Schmitner sc. qu. Fol. (Nagler, Wurzbach, Katal. der histor. Ausst. der 
Akademie 1877, Nr. 1434.) 
5., 6. Das (gothische) Crucihx in der Abtei Melneck G), Vorder- 
und Rückansicht. Fol. (Wurzbach, Nagler.) 
7. Karl der Große, neben ihm zwei Würdenträger und die Abun- 
dantia, oben zwei Engel und vin alten Charakteren" die Inschrift: Hic 
Residis Carolus etc. Nach Nagler nach einem neugriechischen (F) Ge- 
mälde. gr. Fol. 
8. Ein reich verzierter Altar. qu. Fol. (Naglen) 
g. Ansicht des Hochaltares in der Pfarrkirche zu Mautern, 1740. 
10. Ein Grabmal in der Marienkirche zu Wien, nach Roettiers. 
qu. Fol. (Nagler, Wurzbach.) 
11. Kaiserin Amalia Wilhelmine in Witwentracht, Kniestück. Bez. 
F. L. Schmitner sc. (Auction Wawra, LXXXVIII, 1886, Nr. 121.) 
12. Kaiserin Maria Theresia. Nach Meytens. Rad. 4". (Füeßly, 
K. L. Nachtr. III, pag. 1519, Nagler, Wurzbach.) 
13. Dieselbe. Nach Meytens. (Auction Enzenberg, Nr. 2816.) 
14.. Dieselbe. Nach Meytens, als Gemme. 4". (Enzenberg 2819; 
vielleicht identisch mit 11.) 
15. Dieselbe. Nach Meytens. kl. Fol. (Enzenberg 2815.) 
16. Dieselbe. Nach Meytens, en medaillon. 4". (Enzenberg 2820.) 
17. Dieselbe als Königin von Ungarn zu Pferde. kl. Fol. (Enzen- 
berg 2818.) 
18. Kaiser Franz I. von Lothringen. Nach Meytens. (Nagler, Wurz- 
bach, Enzenberg 2814; Füeßly: nach einem Unbekannten, wahrscheinlich 
aber dasselbe Blatt.) 
19. Erzherzogin Maria Anna Josephine, Königin von Portugal, ganze 
Figur, nach Meytens. kl. Fol. 174.7, zu einer Edition des Bossuet. (Füeßly, 
Enzenberg 2817.) 
20. Ein Cardinal, mit Wappen und Inschrift: Ecce Sacerdotem 
Magnurn, quem purpura vestit, Crux ornat, cingunt pallia, mytra (sie!) 
tegit, Quid Magno hoc rnajus? tanti sub principis umbra Se condunt
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.