MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe VIII (1873 / 90)

A. Jaqnemart, Histoire de la Ceramique. Paris, bei Hachette, 1873. 
Dieses Werk, von dem bekannten Professor der Histoire de la porcelaine und der 
Merveilles de la cäramique herausgegeben, gehört zu den glänzendsten Leistungen des 
französischen Buchhandels in jüngster Zeit. Mit 11 Radirungen von Jules Jaquemart, 
200 Holzschnitten und iooo Marken und Munogrammen geschmückt, ist es ein verläss- 
licher F uhrer auf dem weiten Gebiete der Keramik, das jetzt auch auf deutschem Boden 
mehr eultivirt wird, als es bisher der Fall war. Denn bisher war es nur die antike Vasen- 
kunde, welche von Gelehrten und fast ausschliesslich vorn archäologischen Standpunkte 
aus betrieben wurde. Alle anderen Zweige der Keramik sind bisher sehr vernachlässigt 
worden, am meisten die Keramik in Deutschland selbst. 
Journal - Revue. 
Archäelugilehe Zelhehrifl, Nr. i: Das Bronze-Bugbild eines antiken Fahrzeuges aus 
Actium. Von B. Graser. - Die Geburt des Erichthonius. Neue Funde in llion. Von 
E. Curtius. - Die Pyramidenmaasse des Plinius. Von H. Wittich. - Vier Wand- 
gemälde aus Stabiae. Adonia auf einer Vase aus Ruvo. Die Wuth des Lykurgos. An- 
tiken des Grafen Wl'lhelm von Pourtales in Berlin. Von H. Heydemann. -- Das 
Heerd- und Feuersymbol bei Vulcanus. Von Fr. Wieseler. - Die Säulenreliefs von 
Ephesus. Von E. Curtius. - Sitzungsberichte der archäologischen Gesellschaft zu 
Berlin. 
L'Arle in ltalia, Nr. iz: Della necessitä di conservare gli aniichi inusaici della Sicilia, del 
modo di provvedervi e della scuola del musaico in Palermo. (Rosario Riolo.) - Sul- 
Parchitettura della Nuova Italia. (Bredzn) Torino: R. Academia Albertina. - Espo- 
sizione al Circolo degli Artisti. y 
ArI-Juuriial The, Nr. i: Art and Treasures in Siam. - lNational Exhibition al lKioto, 
Japan. - Chaptors towards a History of Ornamental-Art Nr. i. By F. E. Hulme. 
- Arts-Notes frorn Florence. -- Art in Continental-States. - Society of British 
artists. - Albert Dürer": feast of the Roses. By Mrs. A. Aktinson. - Schools of 
art. - Scene painting in England. - Ariel, The Basrelief by F. M. Miller. - 
National Portrait-Gallery. - Art in Lhe Belfry. 
Baugewerkl-Zeiiung, Nr. 6: Wann können uns die Gewerkvcreine nutzbar werden? - 
Dns Gewerbe- und Architekten-Palais in Wien. - Reiseskizzen aus Russland. - 
Nr. 7: Färbung von Cementarbeiten. - Vereinsangelegenlieiten. 
Blätter fllr Kunllgevverhe, Nr. i: Architektur und Malerei in der ital. Renaissance. Von 
C. v. Lützow. Abbildungen: Etagere aus dem Schlosse Rosenberg in Böhmen. - 
Cisteme im Hofe des Dogenpalastes zu Venedig. - Teller, entworfen von Prof. F. 
Laufberger. - Salondecoration im Wiener Opernhause, von Prof. J. Storck. - Krystall- 
gefass aus dem 16. Jahrh. - Schmuckkasten vom Architekten A. Hauser und Prof. 
König. 
Bauzeilung, Deutsche, Nr. io: Das Preuss. Staars-Bauwcsen. - Landhaus bei Bremen. 
Gazette du belux-arh, Nr. ii: Documents sur Giovanni et Raphael Santi d'Urbino, tires 
des archives de Mantoue, par M. le Marquis Giuseppe Campari. - Sur quelqucs por- 
traits de Henri lV. par M. Lechevallier-Chignard. - Continuations. - La ceramique 
du nord de la France. Diposition retrospective de Valenciennes par M. Champfleury, -- 
La famille de Mignard, par M. N. Rondit. 7 Nr. iz: Exposition retrospective s. Milan 
par Al. Paul Marty. - Etude sur Jean Cousin, de M. A. F. Didrot par M. G. Du- 
plessis. -- Un Musee transatlantique par M. Decamps. - Musee de Lille. - Origines 
de la peinture allemande. Ecoles de Bohems par M. Alfred Michiels. - Rome sou- 
terraine par M. Rene Mänard. 
Gewerbehalle, Nr. i: Fziyencen des sechszehnten Jahrhunderts. Von J. Falke. - Orna- 
mente und Motive. - Nr. z: (Forts.) 
Kunst und Gewerbe, Nr. i: An die Leser, - Wendelin Ditterlin, ein Strassburger Künstler 
des I6. Jahrhs. Von O. v. Schorn. A Nürnberg. Aus dem bayer. Gewerbemuseum- 
Gepresstes Leder. (Abb) - Nr. 5: Nürnberg: Bairisches Gewerbemuseum. - Dresden: 
(ÄAUbSbCiCm grünen Gewölbe. - Waschapparat von Professor H. Otto in München. 
ild.) - 
Kanal-Chronik, Nr. i4: Noch ein Wort für Rortmann's Fresken. - Luchs' schlesische 
Fnrstenbilder des Mittelalters. 
Kunetlrellnd, der, Nr. 6: Praktische Winke über die Farben in der kirchlichen Wand- 
malerei. - Ueber die einzelnen Farben. - Warnung vor der Oelmalerei. - Ueber
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.