MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe IX (1874 / 100)

Nr. 
26 
415 Dreiseitige Henne mit der Heltate triformis, Orig. von Marmor, antik-grio 
chisch, im Museum zu Prag. 12' hoch .   
416 Mithrasrelief, Orig. 
10" hoch, 8" 
417 Ein lhnliches.......... .... 
418 Antikrömische Silberschale mit Reliefverzierun von Gerät 
Vbgeln etc. 5" Durchmesser. Orig. im Klausengu 
antik-römisch, im Klausenliurg-er:  I Mermor: 
breit. . . 
 
 
 
 
   
1 
rger Museum . . . . . . . . . 
ll. 
111 
H. 
Generaldirection der k. Sammlungen fiirKunsx und Wissenschaft 
l l 
Modern. XVl. Jahrh. Mannorrelief eines romischen 
in Dresden. 
A. Gypeabgnaae 110011 Originalen der k. Antdkensammlnng. 
11111: Ngr 
Antik. Dresdener Dreifussbasis mit Apollinischen und Bacchischen Darstellungen 
(Dreifussraub). Penteliecher Marmor. H. 1,30, 
AugrT. 5. 6.  
Vierseitige An aus parischern Marmor, Unterratz eines Candelabers. Die 
hintere Seite unbearbeitet,- die drei übrigen mit Nischen für Gütterbilder. 
Zierlichste Arabeskenbildung; an den vonpringenden Ecken Greifenkopfe 
und geilngelte Lowen. H. 1,0. Br. 0,74. (Kut. Nr. 14,2. Aug. T. 33. 34.] 
Bruchstüek einer archsistischen Athenumtue, der sog. Sturz er Dresdener 
Pallas. H. 1,44. [Kam Nr. 143. Aug. Taf. 9. 1o.].. 
Bruchstnck einer Aphroditestnme, gewöhnlich die Dresdener Venus 
nannt. H. 1,10. [Kat. Nr. 385. Aug. T. 27-30.] . 
Athlet, sich salbend. K0 f und der rechte Arm fe 
Nr. 386. Aug. T. 37. 38.  . . 
Jugendlicher Satyr. H. 1,58. . . 
Herkulanische Matrone. Kolossalstatue. H 
Br. 0,96. [Kam Nr. 201. 
 
 
 
0. Adg."1i'5'sÜÄ6.jÄIÄ. . 
. 2,10. [Kam Nr. 260. Aug. T. 
    
   
 
19-22.]. .. . . . . . . .  . . . . . . .  . . . . . . . . . .  
Amazone, sog. Stackelberg'sche. H. 0,80. [K 
81oA.].......... . . 
 
Tragische Muse. Maske. [KaL Nr. 204.] . 
Torso einer römischen Knabenstatue. H. 0,88. 
Ares (Achilleus). Kolossalbüste. H. 0,99. [Kam Nr. 36g 
Torso eines sitzenden Jünglings 
Apollokoptl (Kat. Nr. 101. Aug. T. 61.] . . . . . . . . .. . . . . . . . . . 
Zwei vorspringende Terracottenreliefs, in Form eines Schildes. Männliches 
und weibliches Porträt. Bei Birten unweit Xanten geüsnden. Kat Nr. 
4.51. 452. Beger: Thes. Brandenb. lll. p. 352.].. 
Statyrmaske aus Pompeii. H. 0,26. [KaL Nr. 22 
Weiblicher Kopf. [Kam 138. Aug. T. 55.] .. .  
 
[K06 Nr. 272.] . . .  
. Aug. T. 35.} . . 
 
 
 
 
H. 0,66. 
 
numphzhiges. 
Br.o,83.[Kat.Nr.323.]... . . . . . .  . . . . . . . . . .  . . . .  
Friedrich der Weise. Bronz baute. Inschrifr Hadrianus Florent. me fa- 
ciebat 14.98. H. 0,64. (Kat. Nr. 1.] . . . .. . . .. 
B. Nach Abgüaean du xon. Iuseums der Gypaabgnaae. 
Antik. Apoll von Tenea. Statue. München. H. 1,63. [Kam S. u, Nr. 23.] .... 
Hera Farnese. Marmorkopf in Neapel. [Kam S. 33, Nr. 8. Monon. del 
    
Plnst. v111_ 1.]..... . . . . . . . . . .  .....  ....  
Diskobol. Marmorstatue im Vatican. H. 1,80. [Kam S. 68, Nr. 8. (Alka- 
menesi). P. C. lll. 26.] . . . . . .  . . . . . . .   
Die sog. Diana von Gnbil Louvre. Statue. H. 1,75. [Ka o5, . 165.] 
Hestia Giustiniani. Statue. H. 2,5. [Kam S. 31, Nr. 3] 
Orest (Athlet) des Stephanus. Villa Albani. H. 1,52. 
Aphrodite Kallipygos. Marmorstatue in Neapel. 
Nr.g6.]...... ..  . . . . . . .. 
Tragische Mus . m Va ican. H. o, 
Hera. Kolossalbnste in England. [Kan S. 89, Nr. 7 
Herakopf. Unbekannt wpher. [KaL S. 134, Nr. 1 
Alkibindesbüste, [Kam S_._ 1'" o, Nr. 105.]. . . .. . . . . 
[kliisi liä, iiäfiägf] 
H. 1,68. [Kat. S. 90, 
(Kat. s. 7a, m". E.) 
 
 
 
    
 
. Griechisch. H. 0,25. [Kuh Nr. 418. . . b 
30 
35 
10' 
1 
3 
6 
8 
10 
6 
40 
45 
5 
2 2 
40 
IO- 
10 
ill ZLIllG-l 
illll llll
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.