MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe IX (1874 / 105)

1:8 
Unbek n n nt. 
Titeleinfauturgmit Mutius Senuvoln. Angewnndt zu: Lamentatio pi: sive depluntio pne- 
sentis Gennnninc statux. 1577. Auf der Rückseite eine Rendeinfusung mit der liegenden 
Cleopetru. Holzschn. gr. B. (2581) 
Unbekannt. 
Rnndeinfnssung aus 4 Leisten geb. Unten ein leeres Wnppenschild und 4 Kinder. In der 
Weise des Urse Graf. Fol. (2381) 
Franrösische Schule. 
XVI. Jahrhundert. 
636. (Nagler, Mon. III. 115.) 
Titeleinfassung zu den Pandekten. Lyon, Gabr. Carterius, 1593. Holzschn. FoL (25.14.) 
Unbekannt. 
Ziertitel zu: De philologia libri ll Guilielrni Budaei, Pnrisiis exc. M. Vnscosanus in lCdl- 
bus Ascensinnis 1536. Fol. (2338) 
U n b ek a n n t. 
Titeleinfassung. Oben die Gerechtigkeit, unten das Portrltrnednillcm Kaiser Justininns. 
Angewandt zu: Bartoli Snxoferratel in secundam codicis purtem prnelectionez. Lugduni. 
im unteren Tbeile der Rnndeinfusung mit beweglichen Lettern gedruckt: Anno 1546. 
[n der Mitte das Buchdruckerzeichen ein Salamander im Feuer. Die Flammen von 
einem zweiten Stocke mit rother Farbe abgedruckt. l-lolzschn. Fol. (25451) 
Niederländische Schule. 
XVI. Jahrhundert. 
Jakob Floris. 
2 Bl. Cnrtouchen mit Walfentrophäe und musicirendem Triton. Von rechts beleuchtet. 
Von dnern unbekannten Stecher, gewiss nicht von Herrn. Müller. qu. 4. (25oo.) 
Crispin de Passe. 
Titelvzu: Sanctnntm. .. foeminuurn imngines. lpse sc. et exc. 8. (25311) 
Unbekannt. 
3 Bl. Cnrtouches in Lederornamentik mit Blumen, Früchten und Vögeln. Auf quersehralf. 
Grunde. qu. 8. (2399,) ' 
 
Im Verlage von Fr. Bnrtholomhul in Erfurt erscheint und ist durch jede 
Buchhandlung des, ln- und Auslandes zu beziehen: - 
A.. Graef 's 
lrallisnlws Journal für Btu- mit llllel-llstlltr 
1 8 74. 
ECK. Tathzißng. 
n Hefte mit je 3 Blntt reichhaltigen Vorlagen und den dazu gehörigen Modellen 
in natürlicher Grosse ä Heh 15 gr. oder per Jahrping 6 Thlr. ' 
t Dieses Journal zeichnet sich vor allen anderen derartigen Unterneh- 
mungen dadurch ruhn-tlichst nur, dm die von ihm gebrachten Vorlagen wir-Hieb 
prlktisch und ausfuhrbnr sind. Es hnn daher dm verehriichen Tischler- 
meistern und den vorwärts strebenden jungen Gehilfen auf das Wirmste und 
mit bestem Grunde empfohlen werden. Der Name des an der Spitze der Redaction 
stehenden Fnchmannes, Herr A. Cgraef, hat einen so nll ernein begründeten guten 
Klang, dass zur Kmpfbhlühänoblgen, Journals jetzt beim eginn des 21. Jihrgmges 
wohl nichts weiter zur Ein hrung desselben zu sagen nothig ist. 
 
lolbnnrlsg du Guten. luunl. lnnlnnnul von am Hain In: h man"
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.