MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe XI (1876 / 133)

I0 
Merkwürdige Lebensgeschichte des Franz Xaver Meseerechmidt, k. k. oßentlichen 
Lehrers der Bildhauerkunst. Herausgegeben von dem Verfasser der freymüthigen Briefe 
über Bßhmens und Oesterreichs Schafzucht. Wien, 1808. 8. (4.991) Geschenk. 
Opinion de 11 presse sur la celäbre statue de St. Franqoie d'Assise copiee pur M. Za- 
chlrie Asrruc et reproduite en marbre, bronze et bois par MM. Christofle G: Cie. 
Paris, imprimerie de J. Claye. 8. 1875. (5096) Geschenk des Herrn Chrlstoße. 
VI. llalareL 
Technik. 
M. P. L. Bouvier. Handbuch der Oelmalerei für Künstler und Kunstfreunde. 5. Auf- 
lage. Nach der 4. Außage gänzlich neu bearbeitet von A. Ehrhnrdt. Nebst einem 
Anhang nber Conservirung, Regeneration und Restauration alter Gemälde. BraunA 
schweig, C, A. Schwetschke und Sohn, 1875. 8. (4,78x.) 
Du Fresnoy, C. A. L'art de peinture. Enrichi de Rernarques, revue, corrige e! aug- 
mente pnr De Pilcs. 5e. edition. Paris, A. Jombert, 1783. 8. (4976) 
Ludwig, H. Ueber die Grundsätze da- Oelmnlerei und das Verfahren der classischen 
Meister. Leipzig, Verlag von Wilh. Engelxnann, 1876. 8. (50873 
Mieth, Joh. Christ. Der curiose Schreiber. Von nllerley künstlichen und erdendtlichen 
Arthen zu schreiben. ltzt mit vielen andern Rariuten, auch Figuren die Proportion 
der Buchstaben betrelfend vermehrter. Sambt dem curiosen Mahler . . . . . Dressden, 
Christ. Berg, x679. kl. 8. Beigebunden: Der Curiose Mahler. (4985) 
P acheco, Francisco. Arte de la pintura, su antigtlednd y grandezas. Descrfbense los 
hcrnbres erninentes que hn habido en ella aai antiguos como modernes; del dibujo 
y colorido; del pintar nl templc, al ölio, de la iluminacion y estofado; del pintar 
nl fresco; de las encnrnaciones, de polimento y de rnate, del dorado brunido y mate, 
y ehsena ä pintar todas las pinturns sagrndas. Segunda edicion dirigela D. G. Cru- 
znda Villaatnil. 2 Bande. Madrid, Gnliano, 1866. 8. (4769) 
KVinezky, Josef. Neuestes Lehr- und Hilfsbuch über die Kunst der Aqunrell- und Mi- 
niaturmalerei auf Papier, Pergarnent und Elfenbein, ihre Behandlungsweise, sowie 
über die Vortheile, die technischen Schwierigkeiten im Purtmib, Figuren-Wind Land- 
schafts-Fnche zu überwinden. Wien, Selbstverlag, 1876. 8. (5018) Geschenk des Verfs. 
Allgemein. 
Cavalcnselle, G. B. e Crowe J. A. Storin della pittura ir1 ltalin dal secolo ll al se- 
Acolo XVI. Firenze. Successori Le Mnnnier 1875, 8. (5099) 
Cmäisdgätäs J. Histoire de la peinture en Italic. Nouv. ed. Paris, Renouard, 1856. 8. 
o 
Crowe, J. A. und G. B. Cavalcaselle. Geschichte der altniederlilndischen Malerei. 
Deutsche Onginal-Ausgabe bearbeitet von Anton Springer. Mit 7 Tafeln. Leipzig, 
S. H1rzel,_1875. 8. (4,810. 4860.) 
Ottley, W1ll1am Young. A series of plates, engraved after the paintings and aculptures 
ol the must eminent masters of the early Florentine school; intended to illustrate 
the history of the restoration of the arts nf design in ltnly; and dedicnted to John 
Flaxman. London, Colnaghi and Co., 1826. Fol. (5051) 
- - The ltalian schon] of designc being a series of fac-similes of original drawings, 
by the most eminent pninters and sculptors cf ltaly; with biographical notices of 
the nrtists, nnd observations on their works. London, Taylor and Hessey, 1823. 
Fol. (5051) 
Van Even, Edwnrd. L'ancienne ecole de peinture de Louvain. Planches par Ch. Ong- 
hena et Fl. vnn Loo. Bruxelles et Louvain, Muquardt, 1870. 8. (4967) 
Alterthurn. 
Raoul-Rochette. Choix de peintures de Pompei ln plupart de sujet historique litho- 
graphiees en couleur par M. Roux et publiees nvec explication archeologique de 
chaque peinture et une introduction nur l'histoire de la peinture chez les Grecs et 
chez les Romains. Paris, impr. royale, 1844-53. gr. Fal. (4958) 
Wocrmnnn, Karl. Die Landschaft in der Kunst der alten Völker. Eine Geschichte der 
yorstufen und Anänge der Landschaftsmalerei. München, Th. Ackermann, 1876. 8. 
4771-) 
- - Die antiken OdysseeLandschahen vmn Esquilinischen Hügel zu Rum. In Farben- 
Steindruck herausgegeben und erbauten von K. W. Seclnürbige Tafeln, eine schwarze 
Tafel und Text. Manchen, Ackermann, 1876. qu. Fol. (4869,)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.