MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe XIII (1878 / 153)

Classe 25 (Kunstbronzen, verschiedene Kunstgüsse und getriebene Metallarbeiten): 
Herrn Friedrich Spitzer in Paris. 
Classe 29 (Ledergalanterie, Kunsttisehlerei und Korbüechterei): 
Herrn Ed. Kanitz, Exporteur in Wien. 
Classe 30 (Baumwullgarne und Gewebe): 
Herrn Ed. v. Portbeim, Fabriksbesitzer in Prag. 
Classe 3x (Garne und Gewebe aus Lein, Hanf etc.): 
Herrn Robert Siegl, Mitglied der Handels- und Gewerbekammer zu Olrnütz, otTener 
Gesellschafter der Leinenwaarenlirrna Karl Siegl sen. in MährischASchGnberg. 
Classe 33 (Streichgarne und Streichgarnstoüe): 
Herrn Gustav Ritter v. Schöller, SchafwullwaareneFabrikant in Brünn. 
Classe 34 (Seide und Seidenstolfe): 
Herrn Adolf Wiesenburg, kais. Rath, Seidenband-Fabrikant in Wien. 
Classe 36 (Spitzen, Tülle, Stickereien und Posamentierarbeiten): 
Herrn Karl Drechsler, k. k. Hof-Posamentierer in Wien. 
Classe 37 (Wirkwaaren und Wascheartikel, Nebengegenslande der Bekleidung): 
Herrn Max Stiasny, Handschuhfabrikant in Wien. 
Classe 38 (Kleidungsstücke für beide Geschlechter): 
Herrn Mnriz Pollak Ritter v. Borkennu, kais. Rath, Fabrikant in Wien. 
Classe 39 (Edelstein- und Metallschmuck-Arbeiten): 
Herrn J. C. Klinkosch, k. k. l-lof-Gold-, Silber- und Metallwaaren-Fabrikant 
in Wien. 
Classe 43 (Erzeugnisse des Bergbaues und Htlttenbetriebes): 
Herrn Franz Freiherrn v. Wertheim, kais. Rath, k. k. Hof- Werkzeugfabrikant 
in Wien. 
Classe 44 (Forstv und F orstindustrie-Producte): 
Herrn Dr. Wilhelm F. Exner, k. k. Regierungsrath, Professor an der Hochschule 
für Bodencultur in Wien. 
Classe 46 (Producte der Landwirthschaft, welche nicht zur menschlichen Nahrung dienen): 
Herrn David Abrahamowicz, Gutsbesitzer, Vicepräsident der galizischen land- 
wirthschaftlichen Gesellschaft, Landragsabgeordneier. 
Classe 47 (chemische und pharmaceutische Producte): 
Herrn Emil Seybel, Fabriksbesitzer in Wien. 
Classeat) (Leder und Häute): 
Herrn Friedrich Suess, Fabrikant und Reichsraths-Abgeordneter in Sechshaus. 
Classe 52 (Gegenstände der landwirthschaftlichen Industrie und der Erzeugung von 
Lebensmitteln) : 
Herrn Gustav Noback, Ingenieur und Fabriksbesitzer in Prag. 
Classe 54 (Maschinen und Apparate der Mechanik im Allgemeinen): 
Herrn Karl Pfaff, Maschinenfabrikant in Ottakring bei Wien. 
Classe 64 (Eisenbahnmaterial): 
Herrn Karl Hornbostel, Abtheilungsdirector der k. k. priv. Kaiserin-Elisabethbahn 
in Wien. 
Classe 66 (Geräthschaften, Materialien und Arbeiten des lngenieurwesens im Allgemeinen, 
der ölfentlichcn Arbeiten und der Architektur): 
Herrn Friedrich Stach, Civilingenieur und Vicepräsidenten des lngenieur- und Ar- 
chitektenvereines in Wien. 
Classe 69 (Getreide, Mahlproducte und deren Verwendung): 
Herrn Roman Uhl, k. k. Hofbäcker in Wien. 
Classe 75 (gegohrene Getränke): 
Herrn Robert Schlumberger, Gutsbesitzer in Voslau. 
Zu ErsatzJuroren: 
Gruppe l (insbesondere Classe 1, Oeigemälde): 
Herrn Aiois Schönn, k. k. Professor, Genre- und Hislorienmuler in Wien. 
Gruppe II [insbesondere Classe u, praktische Anwendung des Zeirhnens und Modellirens): 
Herrn Johann Schwerdtner, Graveur, Vorstand des Vereines vFreie Genossen- 
schaft der Graveure: in Wien. 
Gruppe ll (insbesondere Classe 13, Musikinstrumente): 
Herrn Eduard Kremser, Tonkünstler, Chormeisler des Wiener Männergesangvereines 
in Wien. 
Gruppe III (insbesondere Classe 25, Kunstbronzen, verschiedene Kunslgüsse und getrie- 
bene Metallarbeiten): 
Herrn Alois Hanusch, k. k. Hof-Bronzewaarenfabrikant in Wien.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.