MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe III (1888 / 9)

M ü n c h e n. 
- Kunstgewerbe-Ausslellung, Die deutsche, 
in München. (Bnu- u. Kunstgevin-Ztg. für 
das D. Reich, u.) 
- Kunstgewerbe-Ausstellung, Die deutsch- 
natiunale, in München 1838. (Beyer.Gew.- 
Ztg., 14.) 
- Kunst- [u. Kunstgewerbo] Ausstellung. 
(Corrcsprßl. z. D. MuIer-Jourm, 31.; n. d. 
.v. z...) 
- Kunstgewerbe - Ausstellung . 
deutsch-nationalen, in München. 
Schweiz. Gew.-Bl., 28.) 
- Steinach, H. Deutsch-nationale Kunst- 
gewerbe-Ausstellung in München 1888. 
(Bayer. lnd.- u. Gew.-Bl., 28.) 
- Voss, Georg. Die deutsch-mal. Kunst- 
gewerbe-Ausstellung in München. (Bl. für 
Archit. u. Kunsthandm, 5.) 
Neapel. 
- Naples, histoire, monuments, beaux-arts, 
linemure. Ouvrage orne de z: grav. 4'. 
288 p. Lille et Paris, Lefort. 
Nürnberg. 
- Lehrs, M., s. Gruppe V. 
R o m. 
- Ein Rundgang durch die vnticanisehe 
Ausstellung in Rom. (Studien u. Mittheil. 
aus dem Benedictiner- u. d. Cistercienser- 
Orden, z. Beil.) 
Von der 
(Neue 
S u l z b u rg. 
- Bn. Die kunsthistor. Jubiläurns-Aussteb 
lung in Salzburg. (Wr. Abdpsh, 154.) 
St. P ö l t en. 
- Diöcesan-Museum St. Falten. (St. Leopold- 
Blan, S, 9.) 
Wien. 
- Katalog der Jubiläums-Gewerbe-Aus- 
stellung, Wien 1888. Herausg. von der 
Ausstellungs-Comm. des n.-6. Gewerbe- 
Vereines. Mit einem Orientirungsplan. 3'. 
Vll, 346 S. Wien, Hblder. 90 Pfg. 
- Lernmerlnayer. Die Jubiläums-Kunst- 
Aussteilung in Wien. (Unsere Zeit, 7-) 
- Mariu-Theresia-Ausstellung. (Mittheil. der 
k. k. Centrsl-Comm., XIV, 1.) _ 
- Die Mnria-Theresin-Ausstellung in Wien. 
(In magyar. Sprache. Mtiveszi lpar, 4.) 
- Die Papier-Industrie auf der niederöst. 
Jubiläums-Gewerbe -Ausstellg. (Wochen- 
schrift des n. d. Gem-Vereines 30- - 
[AusstelL-Ztg. 13.]) _ 
- Volkmer, O. Die graphischen Künste 
auf der niederosterr. Jubiläums-Gewerbe- 
Aussteilung. (Wochenschr. d. n. b. Gew.- 
Vereines, AusstelL-Ztg. n.) 
i- Von der Wiener Jubiläums-Gewerbe- 
Ausstellung. (N. Schweiz. Gewerbe-B], 
30-) 
Notizen. 
Ueber die Repunmrung in Preußen schreibt uns Dr. M. Ro- 
senberg aus Karlsruhe: "Die interessanten Mittheilungen, welche Lepszy 
über die Repunzirung in Oesterreich im Augustheft lhrer Zeitschrift 
gemacht hat, kommen gerade recht, um die falschen Erklärungen, welchen 
einzelne Silberstempel unterworfen gewesen sind, Einhalt zu thun. Die 
dort Fig. 3a abgebildete Marke ist schon auf Frankfurt (Neustadt) und 
die Fig. 2b wiedergegebene auf einen Augsburger Goldschmied, Chri- 
stoph Abt, gedeutet worden. Ich habe mich selbst mit derartigen Studien 
befasst und kannte theilweise aus mündlicher Ueberlieferung, theilweise 
aus einer allgemeinen Notiz in den Mittheilungen der Central-Cornmissiön 
1876, S. CXXXlll, Nr. 84 die ungefähre Bedeutung der von Lepszy mit- 
getheilten Marken, konnte aber auf meine mündliche Anfrage in Wien eine 
genaue Auskunft, wie sie jetzt in dem angezogenen Artikel gegeben wird, 
nicht erhalten. Glücklicher war ich in dieser Beziehung in Berlin, wo 
mir im geheimen Staatsarchiv die Acten über die preußische Silbersteuer 
aus dem Anfange dieses Jahrhunderts bereitwilligst zugänglich gemacht 
worden sind. Ich habe mir damals nur diejenigen Notizen gemacht, 
welche für die Erklärung der einzelnen Marken wichtig waren, soweit 
ich dieselben in meinem demnächst erscheinenden Markenwerke aufnehme. 
Ich möchte aber Herrn Lepszy auffordern, jenes hochinteressante Acten- 
fascikel als Gegenstück zu seinen Studien über die Repunzirung in Oester- 
reich zu bearbeiten. Seine Anfrage, ob Oesterreich oder Preußen mit 
der Neustempelung vorangegangen ist, kann ich dahin beantworten,
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.