MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe III (1888 / 10)

221 
Mosaikwerkstatte, Die, für ehristl. Kunst von 
Albert Neuhauser in Innsbruck. (Sprech- 
saal, 34.) 
Ritscher, Jul. Anleitung zur Pastell- 
malerei und über die Stellung der Photo- 
graphie zur Malerei. 8'. z: S. Dresden. 
M. I. 
Sepp. Jacob Griesinger von Ulm, Patron 
der Glasmaler. Eriindung u. Ausbreitung 
der Glasmalerkunst. (Ulmer Münster- 
Blauer, 5.) 
Watteau, A. Die decorativen Malereien. 
Figurale Scenen mit Ornament-Urnrah- 
mungen im Stile des XVlll. Jahrhs. I5 
Taf. Fol. Berlin, Claesen ü Co. M. I5. 
IV. Textile Kunst. Costüme. Feste. 
Leder- und Buchbinder-Arbeiten. 
Ausstellung, Die, alter kirchlicher Gewänder 
in der ltönigl. Webeschule zu Crefeld. 
(Archiv für kirchl. Kunst, Io.) 
De Waal. Gewandstucke a. d. lV. Jahrh. 
(Rom. Qurtalschrift, lI, 3.) 
Heiden, Max. Aus der Textilsammlung 
des Nordbohmischen Gewerbe-Museums, 
(Mittheil. des Nordbühm. Gew.-Mus., 6.) 
Karabacek, J. Neue Quellen zur Papier- 
geschiehte. (Mittheil. aus der Samml. der 
Papyrus Erzherzog Rainer, lV. Bd.) 
Le febu re, E. Embroidery and Lace. Trans- 
lued by A. S. Cole, with nules. I56 
Woodcuts. 3'. p. 336. London, Grevel. 
I2 sh. 6 d. 
Renascence of the lrish Art of Lace-Making. 
lllustrated by Photographie Reproductions 
of lrish Lace. 8". p. 4c. London, Chapman. 
V. Schrif . Druck. Graph. Künste. 
Badenoch, J. G. Art of Letter Painting. 
12'. p. 52. London, Lockwood. I sh. 6 d. 
Beissel. Weitere, in Folge der Ausstellung 
des heil. Rockes um das Jahr Ign ge- 
druckte Trierer Heiligthumsbncher. (Cen- 
tralblatt für Bibliotheksweaen, Aug.) 
Delamoxte, F. The Book of Ornamental 
AlphabetslÄnCienl andMediaeval. London, 
Lockwood. z sh. 6 d. 
- - Modern Alphabets. 8'. London, Lock- 
wood. z sh. 6 d. 
Fabre-Domergue, P. Guide du photo- 
graphe et de Yamaieur-photographe. Avec 
50 üg. dans le texte. 16'. Vll, II7 p. 
Paris, Tignol. 
Harrison, W. L. History of Photography. 
Iz'. (New-York.) London. 6 sh. 
Lichtwark, Alfr. Der Ornamentstich der 
deutschen Fruhrenaissance nach seinem 
sachlichen Inhalt. 8'. XV, 2.14 S. Berlin, 
Weidmann. M. 7. 
Lippmann, F. The Art of Wood En- 
graving in ltaly in the I5ll1 Century. 8'. 
London, Quaritch. 25 sh. 
Lende, N. La Photographie dans les arts, 
les sciences et l'industrie. 18'. 54 p. Paris, 
Gauthier-Villars et fils. fr. P50. ' 
Studien, Bibliographische, zur Buchdrucker- 
geschichte Deutschlands, herausgeg. von 
Karl Schorbach u. Max Spirgatis. l. Heinr. 
Knohlochtzer in Straßburg (I477-I484). 
4'. Straßburg, Trübuer. M. 40. 
VI. Glas. Keramik. 
Barbier de Montault, X. Une vase en 
cristal du tresor de St. Marc de Venise. 
(Revue de l'art chretien, VI, 3.) - 
Erwiederung auf den Artikel über massives 
Goldrubinglas. (Sprechsaal, 37.) 
Herstellung, Zur, hellfarbiger Unterglaaur- 
fonds für Porzellan u. Steingut. (Central- 
blatt f. Glasind. u. Keramik, 98.) 
Leroi, P. Th. Deck, directeur de la ma- 
nufacture de Sevres. (Revue univ. illustn, 
aoüt.) 
Rauter, O. Ueber Golclrubinglas. (Central- 
blatt für Glasind. u. Keramik, 97.) 
--Ueber massives Goldrubinglas. (Sprech- 
saal, 35.) 
Urbani de Gheltof, G. M. La ceramica 
in Padova: note. Padova, stab. Iip. Pro- 
sperini, 1888. 3". lig. p. zz. 
VII. Arbeiten aus Holg. Mobilien. 
Anwendung der Ornamentik am Mobiliar. 
(Schweiz. Gew.-BI., 33.) 
Farben, Das, oder Beizen des Holzes. 
(Schweiz. Gewx-BL, 3x.) 
Zeichnungen, Pyrographische, auf Holz. 
(Schweiz. Gew.-Bl., 33.) 
VIII. Eisenarbeiten. Wajen. Uhren. 
Bronzen etc. 
Bamps, C. Note sur un poids ancien de 
la ville de Hasselt. 8'. II p. et I vign. 
Hasselt, impr. Klock, f. I. 
Barbier de Montault, X. Les fondeurs 
de cloches en ltalie. (Revue de l'Art 
chretien, Vl, 3.) 
Beispiele, Einige, Thuringischer Schmiede- 
arbeit aus Jena. (Bau- u. Kunstgem-Ztg. 
für das D. Reich, 23.) 
Handwerkerhause, Aus einem Bremer. (Mit- 
theilungen" des Gew.-Mus. zu Bremen, 8.) 
Havard. Uhorloge et sea trensformations, 
(Revue des Arte decun, IX, I, z.) 
Schilling, A. Ein Ulmer Glockengießer. 
(Württemb. Vierteljahrshefte, Xl. l.) 
Schultze, V. Eine altchristliche Lampe aus 
Selinunt. (Christi. Kunstblatt, 9.) 
Verwendung, Die, des emaillirten Eisens 
im Bauwesen und die künstlerische Be- 
handlung desselben zu decorat. Zwecken. 
(D. Bauztg, 63.) 
Waaren, Ueber versilberte. (Gewerbebl. aus 
Württemberg, 34.)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.