MAK

Volltext: Inhaltsverzeichnis 1876 - 1877 (1877 / 124 - 147)

Mina Weitmann f XI. 19. 
Franz Wunder i- XI. 60. 
S. Wrubel 1' XI. 60. 
W. Kralik 1' XII. 93. 
lgnaz Ginzkay XII. 203. 
Landes-Zeichenschule und Zeichen]ehrerAPraparandie in Buda-Pest XII. 36. 
Das neue Kunstgebäucle in Pest XII. x97. 
Alte Fresken in Agram XII. x56. 
Museen und Sammlungen. 
Orientalisches Museum XI. 17. 
Museum Francisco-Carolinum in Linz XI. 4,3, 
Gcwerbcmuseum in Aussig XII. 100. 
in Brünn Xll. 105. 186. 
Eger XII. 36. 
Leilmeritz XII. 52. 
Lemberg XII. 157. 
Reichenbcrg XI. 44. 
IIIII 
Vereine. 
Gesellschaft für Bronze-Industrie Xl. 43. 95. 99. 185. 2x8. Xll. 84. 154. 185. 201. 
- für vervielfälligende Kunst XI. 114. 
Photographische Gesellschaft Xll. 68. 
Niederösterrcichischer Gewerbeverein Xll. 14. 35. 
Frauenerwerbverein XI. 19, x36. 185. 203. 218. Xll. 52. 67. x86. 
Ausstellungen. 
Ausstellung von Buchbinder- und Leclerarbeiten in Prag XI. 116. 
- in Leitmerilz XII, 35. 51. x00. 132. 
- - Bericht XII. 146. 
Historische Ausstellung der Akademie der Künste XII. 40. 102. 171. 
Ausstellung in Lemberg XII. 110. 171. 
- in Innsbruck XII. 203. 
III. Kunst und Kunstindustrie in anderen Ländern. 
Das deutsche Musterschutzgesetz XI. 50. 217. XII. 133. 161. 
Deutsches Reichsgesexz, betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Kunst 
XI. 127. 
Förderung des Kunstgewerbcu in B aiern XII. 68. 
Petition des Vereins deutscher Zeichenlehrer XII. 123. 
Kunstgewerbeschule in Nürnberg XI. 37. XII. 36. 
- in München XI.44.152. XII. 84. 
- für Mädchen in München XI. 57. 
- des Deutschen Cvewerbemuseums in Berlin XI. 130. XII. 65. 
Kunstgewerbe-Museum in Leipzig XI. 108. 
- - in Hamburg XII. 52. 94. 186. 
Gypsmuseum in München XII. 115. 
Kunstgewerbeverein, Württembergischer XII. 15. 
- in Dresden XII. 84. 172. 
- Mitteldeutscher Xll. 115. 
Majolikafabrication in Berlin XII. 187. 
Preisausschreiben für Schwanwälder Uhren XII. 14. 
- für einen Schützenbecher (Zürich) XII, 68.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.