MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe XIX (1884 / 224)

KATALOG 
DER 
ORNAMENTSTICH- SAMMLUNG. 
(Fortsetzung) 
1883. 
Ausgegeben mit dem Maihefte 1884 der rMittheilungem. 
I. ORNAMENTE. 
A. ALLGEMEINE ORNAMENTE. 
Deurscne Scnuua. 
XVI. Jahrhundert. 
Virg. Solis. 
Bl. Ornamentfries, in dessen Mittc ein Medaillen mit der Bnste eines römischen 
Kaisers. Unbeschrieben. Bezeichnet. qu. 4. (3987, 4018.) 
Bl. Arabeskenornnment mit 7 Motiven. Bezeichnet. Unbcschrieben. qu. 4. (3989.) 
Bl. Ornament fnr einen Tellerrnnd, Blatt- und Rahmenwerk mit wilden Männern. 
Affen und Löwen. ln der Mitte die nllegorische Figur einer Justitia. Unbeschrieben. 
Bez. mit dem Monogr. (4014,) 
Bl. Ornarnentfries mit Arabeskenmotiv, des rechts und links von der 'Mittelaxe sich 
symmetrisch wiederholt, quer schrnfürt. Unbez. und unbeschricben. qu. 4. (4019) 
Bl. mit 6 Ornamentmotiven fnr Tellerrand, Messerscheiden, Culs de Camps etc. Bez. 
Virgilli Sollis. Unbeschrieben. qu. 4. (4ozu.) 
Unbek annt. 
Bl. Ornament für eine Dolchscheide. Ranken und Blätter gleichmäßig um eine Mittel- 
linie gereiht, weiß auf wagrecht schrafürtem Grunde. (3984) 
Fmnzösrscne Scr-ruers. 
XVH. Jahrhundert. 
(Alexander?) Bricen u. 
Bl. Ornamente für Goldschmiedearbeiten, zumeist weiß auf schwarzem Grunde für 
Medaillons und Streifen. Rechts oben die Nummern 2-8, links unten: Bricenu. Auf 
Bl. z überdies ein vollständiges Alphabet. (3986) 
s
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.