MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe XIX (1884 / 224)

__ 4 ._ 
NIEDERLÄNDISCHE SCHULE. 
XVI. Jahrhundert. 
J. Saenredam. 
Die Geldheirat. B. 85, Verkleinern deutsche Copie. Stich. 4. (4,051) 
VII. GOLDSCHMlED- um) JUWELIERARBEITEN. 
DEUTSCHE Scnune. 
XVII. Jahrhundert. 
Wolf Hieran. von Bern me l. 
3 Bl. einer Feige mit Thieren und Figuren, welche durch feines Akanthusornament 
gebildet werden, ferner Medailions und Friesdecoration, weiß auf schwarzem Grunde. 
Bez. mit Nr. 4. 5. 6. qu. 4. (4016) 
FRANZÖSISCHE SCHULE. 
XVII. Jahrhundert. 
Jean Louis Durant. 
l B1. aus des Meisters: Livre de diverses pieces d'orfeverie, mit schwarzem Ornament 
auf weißem Grunde für Medaillons. Bezeichnet mit Nr. 6. Der Name des Künstlers 
wurde auf der Platte ausgeschliifen. kl. Fol. (4o15.) 
XVIII. Jahrhundert. 
J. Bourguer. 
2 Bl. reicher Ornamente für Goldschmiedearbeiten, aus einem Voriagenwerk des Meisters 
Nr. 10 u. n, bez. 1723. Auf dem letzteren Blatte das Medaillonporträt Ludwig XV. 
in Edelsteinfassung. qu. Fol. (3985) 
VIII. GEFÄSSE UND GERÄTHE. 
A. WELTLICHE GEFÄSSE UND GERÄTHE. 
lnuxamscns SCHULE. 
XVI. Jahrhundert. 
Cher. Alberti. 
8 B]. Dnrstellung von Prunkgefnßen. Fol. (3981) 
B. KIRCHENGEFÄSSE UND KIRCHENGERÄTHE. - 
DEUTSCHE SCHULE. 
Unbekannt. 
Cronica von dern hoch würdigen vnnd löblichen Heilthumb aulf äem heiligenberg An- 
dechs genant inn Obern Bairn. Mit zwei Holzschniuen. O. O. Aho 1575. 4. (7734) 
Chronick deß hochberümbten Clusters vnd Gotteshauses heiligen Berg Andechs S. Bene- 
dicten Ordens.. . Vom Vrsprung Succession, Leben vnd Abkommen der Grauen von 
Andechs. . . . Mir zahlreichen Holzschninen. Gelruckt zu München, durch Nicolaum Hen- 
ricum Im Jahr 1625. 4. (7731)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.