MAK

Full text: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe IV (1889 / 2)

Verlag vor} Carl Gerold's Sohn in Wien. 
,_  v, -xs.a.xA.uxm-4' _, _-._ xx.1_x'X4S"w'V"_"1x.-1 _ exxxxxxxxxxxxXXXXXSSSRxxXXAIuKMAIKAI 
_ Seit Beginn des Jahres t888 erscheint dem Wunsche zahlreicher Fachmänner, Alter- 
tlfumsfreunde, Sammler und Künstler entsprechend '. - 
g. „Alt-Wien-in Bild und Wort"   
g- J 
auf; "e" 
i 
Ansichten aus dem alten Wien, in einer sorgfältigen Auswahl. Der Wiener Alterthumsverein 
hat sich zu diesem Vorhaben mit der Redaction des Wiener lllustrirten Extrablattes verei ' t 
und sollen Lieferungen in zwangloser Folge herausgegeben werden, welche je 12 Blätter e 
halten. Jeder Darstellung wird ein fachlich erläuternder Text beigegeben; als Mitarbeiter sind 
bisher die Herren Boeheim, Hauser, Lind, Lüwy, Weittenhiller, Wimmer beigetreten. 
Die Redaction hat Herr Dr. Albert llg übernommen. Die Tafeln sollen nicht geheftet, sonde' 
als lose Blätter in Umschlag gebracht werden. damit der Sammler sie nach beliebigem Systelgi 
in seine Collection einschalten könne. r 
' Das alte Wien schwindet mit seinen charakteristischen Stätten und Bauten immer rnelfgr 
dahin. Die Erfordernisse des modernen Lebens, des gesteigerten Verkehres, und so manche 
andere Umstände bringen es unaufhaltsamertveise mit sich, dass diese architektonischen Zeugej-t 
der Vergangenheit in raschem Gange von der Scene abtreten und zahlreiche historische Eritr- 
nerungen. auch manches künstlerische Werk geht damit auf immer verloren. Viele dieser den" 
Demolirung verfallenen Gebäude wurden in letzter Stunde noch aufgenommen und öfters ist 
die in wAlt-Wien: enthaltene Abbildung die einzige, welche von denselben existiri. 
Uebrigens wird das Werk auch zahlreiche andere Gassen, Plätze und Baulichlteitea im Bilde 
bringen. welche zur Stunde noch bestehen, durch Alterthum, geschichtliche Bedeutung oder 
künstlerische Zier aber gleichfalls von Interesse sind. - 2 
_Die einzelne Lieferung kostet 2 M. 20 Pf., mit frankirter Zusendung auf Rolle gut verä- 
packt 2 M. 4a Pf. - l- 
Inhalt der ersten Lieferung: 
  
E 
f 
.Der Hof des Fruhwirthhauses auf der Wieden. - Das Königseggsche Gartenpalais in 
Gumpendorf. - Die Fassziehergasse. - Die alte Universität. - Die Salzgries-Kaserne. '_ im 
Auwinkel [2 Blatt). - Der alte Kleppersteig. - Das alte Generalcommando-Gebäude auf der 
Freyung. -- Die Stubenthormühle. - Das Haus wzum goldenen Fasam am MinoritenplatL-Ä- 
Der Calvarienberg in Hernals. 
Inhalt der zweiten Lieferung: i ,. 
Plafond im alten Rathhaus. - Das Eisgrübl. - Der Jukoberbof. - Haus in der Rossau. 
- Die Rosalien-Capclle im Freihaus auf der Wieden. - Der Gasthof zum wilden Mann.  
Die Pfarrkirche auf dem Schottenfeld. - Das alte kaiserliche Rüdenhaus in Erdberg. - Das 
Küssdenpfennighaus. - St. Anna-Gebäude. - Das Kipfelhaus in der Grünangergasse und das 
Steindelbäckhaus auf der Landstrasse. - Die Thury-Capelle. 
Inhalt der dritten Lieferung: 
Maria-Stiegen. - Das Bürgerspital. - Das Schottenstift. - Die Schanzel-Capelle. -- Die 
letzten Reste der lllölkerbastei. - Das Haus zum Pelikan in Neulerchenfeld. - Die alte Ver- 
pflegsbäclterei im unteren Arsenal. - Zum Primas von Ungarn. - Das Haus zum schwarzen 
Bireh am Lugeck. - Das Haus zur goldenen Ente. - Die alte Universitäts-Bibliothek. - Der 
Pestgiebel an der Carlskirche. 
 
Die Kunst_ im Hause 
VOD 
Jacob von Falke. 
Geschichtliche und kritisch-ästhetische Studien über die Decoration und 
Ausstattung der Wohnung. , ß 
Fünfze vermehrte Auflage, 8' 26 Bogen. Broschin 7 M. 2a Pf. 
Prachtausgabe. , 
Vierte vermehrte und illustrirxe Auflage. Mit 8 Abbildungen in Fnrbendruck, 54 in Lichl- un 
- Tondruek und 219 Holzschnitten. 4'. 32 Bogen. - 
Cornplet broschirx 72 M., in Leinwandbnnd mit Rothschnin 80 M, in Leder gebunden mit 
Roxhschnixx 9c M. 
- . u
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.