MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe VI (1891 / 2)

iul 
Jadart, H. L'Alburn de Pierre Jacques, 
sculpteur remois, dessine ia Rome de 1572 
a 1577. 8'. 8 p. Reims, impr. Monce. 
-- - Les Jacques, sculpteurs remois des 
XVI". XVllC et XVlllß siecles. Notice et 
Documents sur leur famille, leur vie e1 
leurs travaux. 8'. 31 p. Paris, impr. Plon, 
Nourrit et Co. 
Lex, L., et P. Martin. Le Mausolee du 
duc de Bcuilion ä Cluny (Saüne et Loire). 
8". 15 p. et grav. Paris, impr. Plon,Nourri1 
_et Co. 
Liebfrauenkirche, Die Budapester. (Ungar. 
Revue, 1890, 10.) 
N eumann, W. Ueber die ldee des M0- 
scheenbaues. (Monatsbl. des wissensch. 
Club, 3.) 
Schneider, R. v. Antike Bronzen. (Jahrb. 
der lrunsthistor. Sammlungen des Allerh. 
Kaiserhauses, XII.) 
Stockhauer, J. Der Paulibrunnen in Er- 
langen. (Zeitschr. f. bild. Kuns1,Dec. 1890.) 
Tour de Phorloge, La, ä Digne (1361-1889). 
8". 19 p. Digne, impr. Chapsoul, Constans 
et VW Barbaroux. 
Urbani de Gheltof, G. M. La Niellatura 
del marmo. Gradini della Scala dei Giganti 
in Venezia. (Arte italiana decorativa e 
industriale, I, 3.) 
III. Malerei. Luckmulerei. Glas- 
malerei. Mosaik. 
Blumen und Blüthen. 4 Blatt Natursludien. 
Farbendr. 4" Teplitz, Willner 61 Pick. 
M. 2-50. 
Blumenstucke nach Photographien. Fol. 
6 FBIDCBÖFHTII. Leipzig, Baldamus. M.6. 
Braun, F. Alte Wandmalereien in Mem- 
mingen. (Christi. Kunstblati, 1891, 1.) 
Caselnmalerei, Ueber. (Keim's Techn. Mit- 
theil. f. Malerei, 110, 111 ; n. d. nlwicltauer 
Wochenbha) 
Decorationen, Die, im Pschorrbrau zu Köln. 
(COITGSPuBlIH für den D. Malerin, 51.) 
Durer's, Allen, Randzeichnungen aus dem 
Gebetbuche des Kaisers Maximilian l. 
Mir eingedr. Orig-Texte. lmp.-4'. (4; 
lithogr. Bl. mit eingedr. und 1 Bl. Text.) 
München, Franz. M. 12.. 
Ebers, G. Galerie antiker Porträts. LBe- 
rieht aber eine inngst entdeckte Denk- 
mllergruppe. Die enkauatische Malerei der 
Alten. Von Otto Donner v. Richter. (Aus: 
Beilagen zur uAllg. Zlgn) gr. 8'. 41 S. 
Berlin, 1889. M. 1. 
Edelweiß. 4 Blatt Alpeublumen mit Land- 
schaft. Farhendr. 4'. Teplitz, Willner 
ü Piclt. M. P50. 
Gewiunun , Die, des chinesischen Lackes. 
(Der Co orist, 104.) 
Gewülbemalerei, Die gothieehe, an heimi- 
schen Beispielen. (Der Kirehenschmuck 
[Seckau], 1.) 
Goethe über die Bedeutung rationeller Mal- 
techniken. (Keim's Techn. Mittheil. für 
Malerei, 108, 109.) 
Hess-Diller, Freih. von. Das Oftieium 
beatae Marine Virginia in der lt. und k. 
Familien-Fideicommias-Bibliothelr. (Jahrb. 
der kunsthist. Samml. des Allerh. Kaiser- 
hauees, Xll.) 
Hoeppner, Jul. Blumen. Vorlagen für 
Aqusrellmalerei. Sonderausgabe aus der 
nSehule der Blumenmslereh. 12 Blatt in 
Farbendr. gr. 4'. Leipzig, Zehl. M. 7-20. 
Hulzmosaik. (Das Kunstgewerbe, 4) 
- - (lllustr. kunsigewerbl. Zeitschr. für 
lnuendecon, ll, 1.) 
Keim, A. Befestigung von Mineralfarben 
auf Wnudputz zur Herstellung von Wand- 
gemalden. (Keim's Techn. Mittheil. für 
Malerei, 108, 109.) 
- -- Verfahren zur Herstellung weiterbe- 
ständigerWandgemslde aufVerputz mittels 
Mineralfarben. (Keim'a Techn. Mittheil. 
für Malerei, 108, 109.) 
- - Neuerungen an dem Verfahren zur 
Herstellung wetterbeständ. Wandgemälde 
und ilammensieherer Theaterdecorationen. 
(Keim's Techn. Miith. f.Malerei, 110, 111.) 
- - Zur Brochure: uOelbilder und lthe- 
rische Oelee. (Keim's Techn. Mittheil. 
für Malerei, 103, 109.) 
Lübke, Willi. Die Wandgemllde in der 
Schlosscapelle zu Obergrombach. (Zeitschr. 
für die Geschichte des Oberrheins, N. F. 
Vl, 1.) 
Malerei des 3. Jahrhunderts in dem Hause 
der Heil. Johannes und Paulus auf dem 
Coelius. (Rbm. Quartalschn, IV, 4.) 
Malerfarben, Ueber neue. (Kei1n's Techn. 
Mittheil. für Malerei, 108, 109.) 
Omont, H. Notice sur un manuscrit a 
peintures ayant appartenu au duc Louis l" 
de Bourbon, conserve ä la bibliotheque 
Alnbrosienne de Milan. (Revue de l'art 
chretien, lV. sen, l, 6.) 
Peintures sur toiles souples en imitation de 
tapisserie. Peinture a Poeuf; Peint. ä la 
cire; Peint. ä Pessence; Peint. mixte etc. 
(Journ. manuel de peinu, 6.) 
Quarre-Reybourbon, L. Les Miniatures 
et la Reliure artiatique du cartulaire de 
Marehiennes. 3'. 31 p. Paris, impr. Plan, 
Nourrir et C0. 
Reichelt. Aug. Blumen-Strauße. Unsere 
Lieblingsblumen aus der Studienrnappe 
von A. R. Fol. (8 Farbendn-Taf.) Leipzig, 
Baldarnus. 
S. Die Musaikfußbüden. (Zeitschr. f. christl. 
Kunst, lll, 9.) 
Sauve. La Marqueterie pratique. Methode 
de marqueterie a l'usage des amateurs. 
S". 3a p. avec grav. Paris, Le Melle. fr. t. 
Schnutgen. Die Beuroner Malerschule. 
(Zeitschr. für christl. Kunst, lll, 9.) 
Springer, J. Die Glasgemllde der Lan- 
dauefschen Capelle. iKunstchronik, N. F., 
U. 9-)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.