MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe VI (1891 / 3)

nungen in natorl. Große. Orig.-Entw0rfe. 
1. Liefg. gr. Fol. 4 lithogr. Taf. mit 5 
Detailbogen u. 2 S. Text. 16". Düssel- 
dorf, Wolfrum. M. 6. 
Madaun e, de. Le Grand Orgue de Peglise 
Seim-Severin, s. Paris, reconstruit par 
MM. E. et J. Abbey, de Versailles. 8". 
16 p. Paris, Belin fräres. 50 cts. 
Sehauermann, F. L. Wood Carving in 
Practice and Theorie as applied to Home 
Arts. Wilh Notes on Design having special 
application to Carved Wood in dilferent 
styles. With 224 Illustn, and Preface hy 
Walter Crane. 8". p. 106. London, Chap- 
man, 7 sh. 6 d. 
Schliepmann, H. Nochmals: 
Möbel. (Das Kunsrgewerbe, 9.) 
S c h n D t g e n, A. Holzgeschnitzter Baldachin, 
Bandrisch. Anfang des 16. Jahrhs. (Zeit- 
schrift für chrisll. Kunst, Ill, 11.) 
Verfahren zum Imitiren eingelegter Holz- 
arbeiten oder lntarsien durch Beizen. 
(Illustr. kunstgewerbl. Zeilschr. für Innen- 
decoration, II, z.) 
Billige 
VIII. Eisenarbeiierx. Wafen. Uhren. 
Brongen etc. 
Bang , F. C. Chris1ian's lV. Rosenkarthaune. 
(In dämSprache.) (Tidsskr. f. Kunstind., 5.) 
Brechenmache r, Frz. Moderne Kunst- 
schmiedearbeilen. z. Ser. Beleuchtungs- 
gegenstande für elektrisches Licht. gr. Fol. 
eo Lichtdr.- Taf. Berlin, Claesen 81 Co. 
M. 16. 
Bronzeringe, Typische. (MittheiLdes anthro- 
polog. Vereines in Schleswig-Holstein, 4.) 
Falke, O. v. Bosnische Tauschirarbeiten. 
(Zeitschr. des Bayer. KunsIgeM-Vereines 
München, XL, 1, z.) 
Luthrner, F. Schmiedeeisernes Kirchen- 
geräth. (Zeitsehr. f. christl. Kunst, lll, 10,) 
McMillan, W. G. A Trealise on Electro- 
Melallurgy, embracing the application cf 
Electrolysis 10 the Pluting, Deposiling, 
Smelting, and Rei-ining of various Metals, 
and to the rcproduction of printing sur- 
faces, Art Work, etc. With numerous 
lllustrations. 8". p. 398. London, Griflin. 
1c sh. 6 d. 
Metal Workefs Handy-book cf Receipts 
and Processes: being a Colleclion oi 
Chetnical Formulas and Practical Mani- 
pulations for the Working of all the Me- 
tals and Alloys, incl. the Decoration and 
Beautifying ofArticies manufactured there- 
Irom, an well es their Preservation. Edir. 
from various Sources by Will. T. Brannt. 
Illustrated. 8'. London, Low. 12. sh. 6 d. 
Schnütgen, A. Cerernoniensehwert des 
15. Jahrh. irn Kölner Dorn. (Zeitschr. für 
christl. Kunst, lll, m.) 
IX. Email. Goldschmiedekunst. 
C. N(yrop). Oetober-Ausstellung des In- 
dustrievereines. (In dan. Sprache.) (Tidsskr. 
i. Kunstind., 6.) 
Johansen, H. Olrik, s. Gruppe I. 
Schnütgen, A. Italienische Renaissance- 
Monstranz im Privatbesitz zu Köln. (Zeit- 
schrift für christl. Kunst, lll, 10.) 
Silberfunde und Ringe mit Schiebern. (Mit- 
theil. des anthropol. Vereins in Schleswig- 
Holstein, 4.) 
X. Heraldik. Sphragistik. Numis- 
matik. Gemmenkunde. 
Alexi. Die Mnnzmeister der Calimala- und 
Wechslerzunft in Florenz. (Zeitschr. für 
Numismatik, XVII, 3, 4.) 
Boutell. Heraldry Ancient und Modern. 
Edited and revised, with 488 Illustr. 8'. 
p. 41.6. London, Warne. 3 sh. 5 d. 
Dannenberg. Zur pommefschen und 
mecklenburgischen Mnnzkunde, IX. (Zeit- 
schrift für Numismatik, XVII, 3, 4.) 
Friedensburg. Die schlesischen Münzen 
König Ferdinand's vor 1546. Nachtrag. 
(Zeirschr. f. Numismatik, XVII, 3, 4.) 
Heiß. Jean de Candida, mädailleur et di- 
plomate sous Louis XI, Charles VllI et 
Louis XIl. (Revue numismatique, 4.) 
Kissel, Clemens. Wappenbuch des deut- 
schen Episcopates. Enthält sämmtliche 
Uiöcesan- und Privatwappen der hochw. 
Erzbischofe und Bischöfe de: Deutschen 
Reiches, einen Anh. von älteren u. neueren 
Klosterwappen u. Wappen geistlicher Cor- 
poralionen. Gezeichnet u. beschrieben. 8'. 
Vlll, 236 S. mit 1 Taf. Frankfurt a. M., 
Rommel. M. 4-50. 
Navcau. Cinq decorations iinedites de la 
Revoluiion liegeoise 1789-1794. (Revue 
belge de numisman, 1.) 
N ü t z el. Muhammedaniacher Mnnzfund von 
Pinnow. (Zeitschr. für Nurnisman, XVII, 
Ridhebe, R. Notice sur deux munucrits 
häraldiques. (Archives häreld. suisses, 
1890, 11, 12,.) 
Rouyer. Description des jetons interessant 
les Pays-Bas, dont les coins sont con- 
serväs ä l'hö1el des monnaies ä Paris. (Rev. 
beige du nllmiSmßL, 1.) 
Sallet. Die Erwerbungen des kön. Münz- 
cabinets vom 1. April 1888 bis 1. April 
188g. (Zeitschr. f.Numisma1., XVII, 3, 4.) 
Smckelberg, E. Die heraldischen Denk- 
rnaler Basels. (Arch. herald. suisses 1890, 
11, 12. 
Timrnis), J. A. Chronological, Historical, 
and Heraldic Charts of the Royel House 
of England, from King Egbert to the 
presenl lime. Fol. London, H. Sotheran. 
ß z. z sh.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.