MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe VI (1891 / 5)

378 
zum Handbuch der Bautischlerei. gr. Fnl. 
88 Sp. Text. Berlin, Claesen ßtCu. M. 32. 
Schlitten und Schlittenfahrten im Hohen- 
zollernhause- (Mittheil. des Mehr. Crew.- 
Museums in Brünn, 3.) 
VIII. Eisenarbeiten. Wafen. Uhren. 
Bronqen etc. 
Maindron. Les armes artistiques au XVI 
siecle. (L'art pour tous 1891, z.) 
Metallfsrbung, Zur Geschichte der. (Wieck's 
Gew.-Ztg., 10; aus: Buchner, die Metall- 
farbung.) 
Mettig, Constant. Das alteste Amtsbuch 
der Schmiede zu Riga und der Schragen 
derselben von 1578. gr. 8". 37 S. Riga, 
Kymmel. M. 1. 
Wernicke, E. Das Zeitglöcklein. (Christi. 
Kunstblazt, 3.) 
IX. Emuil. Goldschmiedekunst. 
Falke, J. v. Der Welfenschatz. (Wiener 
Ztg., 6a.) 
Meyer, Jos. Beziehungen des Königs 
Matthias Corvinus zu Wiener-Neustadt 
und der Corvinusbecher. (Ungar. Revue 
1891. 3-) 
Schmuck, Ueber normannischen. (Bayer. 
Gew.-Ztg., 5.) 
Stnckelherg, E. A. Das alteste Pedum 
der Schweiz. (Anz. für schweizer. Alter- 
thumskunde, Jan.) 
T(öpfe r). Ein Bremer Allarkelch. (Mittheil. 
des Gewerbemus. zu Bremen, 3.) 
X. Heraldik. Sphragistik. Numis- 
matik. Gemmenkunde. 
Ahrcns , H. Wappen und Hausmarke. 
(Der deutsche Herold, 1891, z.) 
Bildniss und Ahnenwappen des Canonicus 
Caspar v. Kobrinck im Dom zu Lübeck. 
Mit einer Tafel. (Der deutsche Herold, 
1891, 1.) 
Danueuberg, Herm. Grundzüge zurMnnz- 
kunde. 12'. XVI, 261 S. mit 11 Taf. 
Abbild. Leipzig, J. J. Weber. M. 4. 
Engel. Mittelalterliche Siegel von Christ- 
burg und Schoeneck in Westpreußen. 
(Der deutsche Herold, 1891, 1.) 
Engel, A., et R. Serrure. Traite de nu- 
mismatique du moyen-äge. T. I": Depuis 
la chute de l'empire romain d'Occident 
jusqu'a la (in de Pepoque carolingienne. 
645 ill. dans le texte. 8". LXXXVll, 352 p. 
Paris, Leroux. fr. 15. 
Fischer, Fr. Gaunerwappen. (Arch. hdrald. 
suisse, Nov., Dec.) - 
Friedensburg, F. Ueber die Ordnung 
und Aufstellung der schlesischen Münzen. 
(Schlesiens Vorzeit in Bild und Schrift, 
vs. 16-) 
Gr i tz n e r. Brandenburgisches Wappen. (Der 
deutsche Herold, 1891, 1.) 
Heiss, A. Les Medailleurs de la Renais- 
sance. Sß vol. Florence et les Florentins 
du XVC au XVllC siecle: bistoire, insti- 
tutions, moeurs, monuments, biographies. 
Premiere partie, ornee de a7 eaux-fortes, 
phototypographies, et de 360 illustrat. 
Paris, Rothschild. (r. aoo. 
H. L. Die aargauischen Gemeindewappen. 
(Vom Jura zum Schwarzwald, VII, 3.) 
Hugueniu, O. Sceau de Bern. Schiesser. 
(Arch. herald. suisse, Nov., Dec.) 
Mazerolle, F. Claude de Hery, medailleur 
du Roi Henry llI. (L'Art, 644.) 
Stückelberg, E. Die heraldischen Denk- 
maler Baeels. (Arch. herald. suiss., Nov., 
Dec.) 
Vallentin, R, Un atelier monetaire ä 
Nyons (1592). 8". 13 p. Valence, impr. 
Ceas et Gls. 
Warnecke, F. Zwei Meisterwerke deut- 
scher Gravirkunst. (Arch. herald. suiss., 
Nov., Dec.) 
X. Wie soll der heraldisch-genealogische 
Schriftsteller arbeiten? (Der deutsche He- 
rold, 1891, 1.) 
XI. Ausstellungen. Topographie. 
Museographie. 
Basel. 
-- Meyer, F. Geschichte der öffentlichen 
Kunstsammlungen zu Basel. (Basler Jahr- 
buch, 1891.) 
Berm 
- Stammler, s. Gruppe IV. 
Dresden, 
- Ausstellung für Keramik in Dresden. 
(Centnlbl. für Gluind. u. Keramik, 189.) 
-- Seidlitz, W. v., s. Gruppe Vl. 
Frauenfeld (Schweiz). 
- Bßchi, J., s. Gruppe Ill. 
Freib ur g (Schweiz). 
- Notre musee caatonal. (Etrennes nouv. 
Fribourg. Fribourg 1891.) 
Hamburg. 
- Hambur ische Ausstellungen seit 100 
Jahren. Adressbuch des Kuastgewerbe- 
vereine: zu Hamburg, 1391.) 
- Das Museum für Kunst und Gewerbe. 
(Adressbuch des Kunstgewerbevereines zu 
Hamburg, 1891.) 
Lau sanne. 
- Martin, L. Catalogue guide du musee. 
(Assoc. pro Aventico, Bull. 3.) 
München. 
- Die Ausstellung in der königl. Residenz 
in München. (Wr. Abendp., 76, n. nAllg. 
Zeitgu) 
Paris. 
- Catalogue de la treizieme exposition de 
Ia Societe däquarellistes frangais (1891). 
8'. 63 p. evec grav. Paris, impr. Jouaust.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.