MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe VI (1891 / 11)

Freitag, den 16. October geruhte Se. kais. Hoheit der durchlauch- 
ligste Herr Erzherzog Carl Ludwig diese Ausstellung mit Höchstscinem 
Besuche zu beehren. 
Se. kais. Hoheit der Protector des Museums, Herr Erzherzog Rain er, 
hatte Mittwoch den 14. Vormittags die Ausstellung mit einem Nfqstündigen 
Besuche beehrt, bei welchem Hofrath Storck und Regierungsrath Bucher 
die Führung übernommen hatten. Der hohe Besucher geruhte sich über 
die Ausstellung höchst anerkennend auszusprechen. 
Freitag, den 16. October besuchte Se. Excellenz der Herr Unter- 
richtsminister Dr. Freiherr von Gautsch die Ausstellung. Vom 
Regierungsrath B u ch e r, Hofrath S to rc k und dem Lehrkörper der Schule 
empfangen , besichtigte der Minister eingehend die einzelnen Abthei- 
lungen und sprach sich zum Schlusse _in besonders anerkennender Weise 
über die Leistungen der Schule aus. 
Programm der Vorlesungen des k. k. Oesterr. Museums 
im Winter 1891192. 
1891. Hofrath Director v. Falke: Geschichte des Geschmacks im Mittel- 
alter. Fünf Vorlesungen. (In Folge Erkrankung des Directors 
Hofraths v. Falkelllintlen [diese Vorlesungen erst im nächsten 
Quartale statt.) 
26. Nov. Hofrath Prof. Dr. F. W. Exner: Ueber das technische 
Versuchswesen. 
3. Dec. Universitätsdocent Dr. J. StrzygowskhGeschichte der 
byzantinischen Kunst. 
1o. n Derselbe: Fortsetzung des Vortrages. 
17. n Derselbe! Schluss v v 
1892. 7. Jan. Architekt F. v. Feldegg: Rhythmus, Symmetrie und 
Proportion in Natur und Kunst. 
14. 11 Universitätsdocent Dr. H. Swoboda: Freiheit und Ge- 
setzmäßigkeit der kirchlichen Kunstformen. 
21. n Custos-Adjunct Dr. E. Leisching: Originalität und 
Nachahmung im Kunstschaffen. 
28. v Custos E. Chmelarz: Die farbigen Kupferstiche des 
18. Jahrhunderts. 
4. Febr. Custos-Adjunct Dr. A. Riegl: Ruthenische Teppiche. 
11. n Universitäts-Docent Dr. H. Swoboda: Die Kunst in den 
Katakomben (mit Beziehung auf des Katakombenforschers 
Rossi siebzigsten Geburtstag). 
18. n Custos J. Folnesics: Altägyptischer Schmuck. 
25. w Director Dr. A. llg: Die österreichischen Klosterstilter 
im Barockzeitalter. 
3. März. Derselbe: Fortsetzung des Vortrages. 
10. n Custos-Adjunct Dr. K. Masner: Die Goldelfenbein- 
bildnerei der Griechen. 
Neu ausgestellt. Saal l: Silberne Brnnntweinschalchen, Moskauer Arbeit; zwei 
Gewandschließen, Ringkragen, Hnlsring, Schnallen etc., Galvanoplastik von Teige in 
Berlin nach den Originalen im Schutze von Petrossa (Volkerwanderungszeit), Geschenk 
Sr. Maiestät des Königs von Rumänien; silberne Schale in Blattform, tscherkessisch, 
19, Jahrh. Anfang; zwei Schlüsselhaken, Rococo; zwei versilberte Leuchter, barock; 
llalsgeschmeide, Gold mit Email und Perlen, 17. Jal1rh.; Gurtelschmuck, Silber mit 
Rauten, um 1700; vollständiger Schmuck aus Gusseisen, mit Gold und Stahl von Geiß 
1n Berlin, ca. 1820; Ohrgehänge mit Rupertusmünzen, Salzburger Volksschmuck; Gürtel- 
schließe mit Wappen, Zinn, desgL; Buchdeckel, Silber, sudslavisch. - Saal ll: Bart- 
schßssel und Teller, Luxemburger Fayence, 1B. Jahrh. Ende; zwei grüne Vasen, zwei
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.