MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe VIII (1893 / 5)

ßßi 
beuecht der prinzipiellen Wichtigkeit seines Gegenstandes wohl zu dürftig geruthen, 
auch ermnngeln in diesem Cnpitel viele Anführungen der nbthigen Klarheit. Der Inn- 
rornische Theil bringt dem Retoucheur sicher zu viel des Unnmzen. Schon die lateinische 
Nomenclntur hätte besser ganz wegbleiben können, nicht minder alle: in das Gebiet der 
Histologie Gelmrige. An den beigegebenen schemntiech gezeichneten anatomischen Abbil- 
dungen ist Mnnches mangelhaft. Ml. 
_Bibli0graphie des Kunstgewerbes. 
(Vom tg. März bis 15. April 1893.) 
I. Technik u. Allgemeines. Aesthetik. 
Kunstgewerblicher Unterricht. 
Artistes fran is des XVlll et XVlllß siecles. 
(1681-17 7.) Extr. des Comptes des etats 
de Bretagne. 8'. 2.50 p. Paris, Charavay 
freres. (Soc. de Phist. de l'art franqais.) 
Baye, J. de. Le Cirnetiere wisigothique 
d'Herpes (Charente), eon-imunication faite 
au congres des societes savantes, ä la Sor- 
bonne„ dans la sennce du 23 mai 1891. 
4'. 1a p. et a6. pl. Angouleme, impr. 
Chasseignac. Extr. des Bull. et Mem. de 
Ia Societe urcheol. et hist. de In Chnrente. 
Dressler, F. R. Triton und die Tritonen 
in der Litteretur und Kunst der Griechen 
und Romer. I. u. II. Th. 4'. V, 33 u. III, 
47 S. m. t Abb. Wurzen, L. B. G. Teubner. 
M. 1'441. 
Ehe, Gust. Die Schmucltformen der Denk- 
malsbauten aus allen Stilepochen seit der 
griech. Antike. (8 Theile) l. u. ll. Antike 
und altchristiche Zeit. gr. 4'. 50 S. m. 
33 Abb. 3 Lichdn- u. x Farbentaf. Berlin. 
G. Siemens. M. 6'443. 
Fischhach, F. Die ältesten Ornament- 
symbole. (Zeitschr. f. Musterzeichner, B.) 
- - Erinnerungen an August von Essen- 
wein. (Zeitschr. f. Musterzeichner, III, 3.) 
F ranklin, A. La Vie privee däutrefois. 
Arts et Mätiers, Modes, Moeurs, Usages 
des Parisiens du Xliß au XVlllC siecle, 
düipres Ies documenta originaux ou inedits. 
nLe Cafe, Ie The et le Chocolatm 1B, 
XI, 3:4 p. Paris, Plon, Nourrit et Co. 
fr. 3-50. 
Gnant, G. Vorlagen für weibliche Hand- 
arbeiten zum Gebrauche beim Zeichen- 
u. Malunterricht an Frnuenarbeitsschulen, 
lndustrie- und Kunstgewerbeschulen etc. 
to Liell, gr. Fol. 40 z. Th. farb. Taf. Ra- 
vensburg, Dorn. M. 1.5. 
Graberg, F. Nachbilden und Gestalten im 
Zeielienunterrichte. (Zeitschr. für Zeichen- 
und Künstunlerr. XlX, 4.) 
Handbuch der Kunstpüege in Oesterreich. 
z. Aufl. 8'. XXVII. 484 S. Wien, Manz. 
M. 5. 
H. Gr. Funlundzwanzig Jahre Kunslgewerbe- 
schule. (Allgetn. Kunst-Chronik, XVll. 7.) 
Hofstede de Groot, Corn. Quellen- 
studium z. Holländischen Kunstgeschichte. 
Arnold Houbraken und seine lGroote 
Schonburghl ltritischfbeleuchtet. 's Hage, 
Mart. Nyhoü". 16 an glo bl, 8'. fr. 6. 
Jelinek, B. Zwei neuentdecltte Gräber- 
statten in Srnolnic. (Mittheil. der k. k. 
Central-Commission. N. F. XIX, t.) 
Kernpi, R. Das Anfertigen von kunst- 
gewerblichen Entwürfen. (Zeitschr. für 
Muuterzeichner, lll, 3; n. Zeitschr. lur 
gewerbl. Unterr.) 
Koch, M. Der Decorationsmaler und seine 
Ausbildung. (Kunstgevm-Bl. N. F. IV, 7). 
Leisching, Jul. Das Technische in den 
Künsten. (Allgern. Kunst-Chronik, 8.) 
Merlo, J. J. Külnische Künstler in alter 
und neuer Zeit. Neu bearb. u. erweiterte 
Nachrichten von dem Leben u. den Werken 
kblnischer Künstler, herausg. v. E. Fir- 
rnenich-Richnrtz und H. Keussen. Mit 
zahlreichen bildl. Beilagen. (in ca. 30 Lief.) 
r. Lief. 4'- Sp. 1-96 m. z Lichtdn-Tal. 
Düsseldorf, L. Schwann. M. V50. 
Metalldecorationen. (Wieclis Gew.-Ztg., 13; 
n. d. ulronn.) 
Mobilier, Le. Revue artistique hehdoma- 
daire. Directeur: L. van Hassel. lß annee 
N0 t. 4'. Bruxellea. par an I1. 15. 
N a u e , J. Archäologische Funde in Palästina 
(Allgem. Ztg. 76, Beil.) 
Riegl, A. Stilfragen. Grundlegungen zu 
einer Geschichte der Ornamentik. gr. B". 
XiX, 34.6 S. m. 197 Abb. Berlin, G. Sie! 
mens, M. u. 
Roth, Ch. Plastisch-anatomischer Atlas 
zum Studium des Modells u. der Antike. 
3. AulI. 2.4 Tal. in Holzschn. und xo Er- 
Itlarungstafeln und Text. Fol. Stuttgart, 
Ebner dt Seubert. M. tg. 
uume et necessite de la creation dßcoles pro- 
fessionnelles de peinture. (Jourm-manuel 
de peintures, 7.) 
Waldau, O. Farbige Divans. (Zeitschr. f. 
Innendecur. IV, 4.) 
wme, F. Kunst- und Kunstgewerbe. (Das 
Atelier, 5 .) 
W. v. S. gleber die Zukunft den Kunst- 
gewerbes. (Wiener Mbbelhalle, 7; n. 
lLeipziger Zgtm) 
- - Ueber die Zukunft des Kunstgewerbes. 
(Zeitschr. f. lnnendecun, IV, 4; n. nLeip- 
ziger Ztg. a)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.