MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe VIII (1893 / 5)

Burn: jimes: Dir "Iiigz der Srlivjjfzmg. 
verloren und doch finden auch die kleinen, schüchternen Strömungen 
volle Beachtung. mals ermattet die Darstellun ' anschaulich, welte 
männisch, klar und durchsichtig schreitet sie fort. 
Besonders wohlthuend berührt es, dass keinerlei öde Polemik darin 
enthalten ist. Er gibt Allen ihr Recht, auch denen, die, wie man wohl 
fühlt, nicht die Künstler tiach seinem Herzen sind. Aus ihrer Zeit, aus 
ihrem M eu heraus sucht er sie zu verstehen und zu rechtfertigen. Und 
das ist für den H riker der einzig mögliche Standpunkt; nicht zu ver- 
urtheilen ist sein Amt, sondern zu klären.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.