MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe VI (1891 / 6)

Frankfurt n. M. 
- H. _U. Neue Erwerbungen des Städel- 
sehen Kunstinstitutes zu Frankfurt a. M. 
(Allg. Ztg., 104 E.) 
Moaknu. 
- Eine Ilnternationnle permanente Aus- 
srellunge in Moskuu. (Gewerbehalle, g.) 
N Ornb erg. 
- Easenwein, A. v. Zur Beurtheilung 
der außeren Verhältnisse des germanischen 
Museums. (Anz. des german. Nalionalmus, 
1891, z.) 
Paris. 
- Exposition annuelle de la Societe des 
pastelliates frangais (7! annee), ouverte 
galerie George Petir, le4nvril 1891. 16"_ 
31 p. Paris, Menard et Co. 
- Garnier, E., s. Gruppe lX. 
- Troisieme exposition de la Societe des 
peintres-grnveurs frangais, ouvene gale- 
riee Durand-Ruel, du 4 au 30 avril 1891, 
de dix heures du malin ä six heures du 
soir. 16'. 72 p. Paris, impr. Menard et Co. 
Paris (Weltiusstellung 1889). 
- Choquet. Exposition univers. intern. 
de 1839 a Paris. Rapport du jury inter- 
national, publies sous la direction de M. 
Alfred Picard. Classe io: Papeterie, re- 
liure, mnteriel des arts de la peinture e! 
du dessin. 8'. 1.84 p. Paris, impr. nntion. 
R o m. 
- Schulze, O. Das Musen artistico indu- 
sxriale zu Rom. (KunatgewerbebL, N. F. 
ll, 7-) 
Tournui. 
- Muse: de peinture e: musee archäo- 
logique de il ville de Tournai. Guide 
du visiteur. Tournai, Vnsseur-Delmee. 
18'. so p. avec vign. zo ets. 
Turin. 
-- Alpruni, M. A. Piccola guida alll r. 
armeria anzica di Torino. Torino, tip. 
Operaia. 16'. p. 35. 
Wien. 
- Ausstellungen 1890 u. 1891 (im Oesterr. 
Museum). (Blätter für Kunstgevm, 4.) 
- Uexposilion du costume a Vieune. (Re- 
vue des nrrs decon, 9.) 
- Falke, J. v. Die photographische Aus- 
stellung im Oesterr. Museum. (Wiener 
Ztg., m6.) 
- Falke, J. v., s. Gruppe lV. 
- Orientalische Teppiche. (Allgem. Kunst- 
chronik, 8.) 
Zürich. 
- Katalog der Sammlungen der antiqua- 
rischen Gesellschaft in Zürich. L-III. Th. 
gr.4". Zürich, 1890. (Leipzig, Hlersemann.) 
M. 10240. 
Notiz. 
Dar Steiermarkiaohe Verein zur Forderung der Knnatindnstde in Graz 
versendete kürzlich den Jahresbericht über das XXVl. Vereinaiahr 1390. Wir entnehmen 
demselben, dass die Hauptarbeit im verflossenen Vereinsjahr der Vorbereitung und Mit- 
arbeit an der Landesausstellung gewidmet war. Um der Ausstellung hervorragend schone 
kunstgewerbliche Obiecte zuzuführen, hat der Verein eine Collectivausstellung von 
mustergiltigen Gegenständen der modernen Kunstindustrie zu Stande gebracht, an 
welcher sich auch das Oesterr. Museum in hervorragender Weise betheiligte. - Aus 
Anlass der Feier des fünfundzwanzigjihrigen Bestandes des Vereines hat der Ausschuss 
eine oGentliche Preisausschreibung an die Kunstindustriellen des Landes erlassen, zur 
Bewerbung um die silberne Vereinsmedaille, welche denjenigen Kunsthandwerkern zu- 
erkannt werden sollte, die sich an der Landesausstellung betheiligen und durch stil- 
gerechte und technisch vollendete Arbeiten auszeichnen) Diese Preisausschreibung hatte 
zur Folge, dass sich 43 Bewerber aus Steiermark meldeten. Die vom Ausschuss ein- 
gesetzte Jury schlug 33 Aussteller vor. welche auch den erwähnten Preis erhielten. 
Um das heimische Kunstgewerbe auch in materieller Weise zu fordern, und das Ver- 
einsmuseum zu bereichern , wurden zehn mustergiltige kunstgewerbliche Objecte steie- 
rischer Provenienz für die Sammlungen angekauft. Auch im Uebrigen hat der Verein 
sich die Vermehrung und Bereicherung des Vereinsmuseums zu einer seiner Haupt- 
aufgaben gemacht und zu diesem Zwecke den Betrag von ll. tt38'o8 verausgabt. Der 
Zuwachs an Obiecten des Museums belief sich auf 103 Stücke, unter welchen besonders 
hervorzuheben sind: Eine Collection von 47 Stücken verschiedener kunstgewerblicher Ge- 
genstände. welche durch Herrn Professor Lacher in mehreren Städten Süddeutschlands 
angekauft wurden, und zwar keramische Gegenstände, Holzschnitzereien, Schmiedeeisen- 
und Lederarbeiten etc.- Die Benutzung der Sammlungen und der Bibliothek erstreckte 
sich wie immer so auch im abgelaufenen Vereinsiahre hauptsächlich auf den Lehrkörper 
und die Schüler der k. k. Gewerbeschule, denen sich eine Anzahl Kunstgewerbe- 
treibende: anschloss. 
Für die Redaction verantwortlich: J. Fobteeica und F. Ritter. 
Selbstverlag des lt. k. Oesterr. Museums lür Kunst und Industrie. 
lnrhdrurltrnl m. cm Gevoltfa Sohn in Wien.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.