MAK

Objekt: Monatszeitschrift IX (1906 / Heft 1)

 
  
 
  
  
  
  
  
  
 
K. KßST ERR EICH . STAATS BAH N ER. 
iWV-SZEGlE-v.ANSCMLVSSVERKlEb'JlR'mw'naM-AVSLANIDIP 
Kürzeste Zugsverbindungen. 
Gültig vom 1. November 190:. 
Wieu-Pontafel-Venedig-Rom, Mailand-Genua. 
' 90_9 ab W_ien Weslh. .an "l 50 
 
 
  
 
 
+100 . „Wlenßüdb q - 14m 
an 11a ' ab 999 uzu 
540 aoo , Poulafel. .. ,. 143 102a 
log 21b _ vnnßaig. .. zu an 
HIT; 755 1M? 
1010 1105 
101:. 113i 
111i 1EU AIJRCIDJ" 
1- Speisewugen zwischen snmmhmevßuxarem. 
wagen zwischen Wien-VeuedigäRom. Slzeisewugen 
zwischen Glandorf-Poulafel. Fahrldauer: n IGEL-vene- 
dig 11 SL, Wien-Bon: so SL 
 
LUXUSZUG WlEN-NIZZA-CANNES. 
Verkehr! n] 1a. November (lgüch. 
Anschluß in Wien s. ß. vnn sc. Petersburg und 
Wusehau ab w. Nov. jeden nimm; und Samstag, 
nach Warschau u. sz. Pelenlburg ab ltl.N0v.jedex1 
Dounersing und Sonntag. 
 
 
 
 
 
e oo .11 sx. Pßleribufg an n zu 
aß _ warum"... . um 
1 os an Wien Nordbu m n . ab 9 g 
11 m 1b Wien Südbahnhof m 5 w 
a 0a an Nizza .. -dl) 12 eo 
34a _ Cxumßs. . , n m 
Suhlaf! und Speisewngen w n-Cunnzs bzw. NVarselxxu 
-Cannes. Pahrkdnuer: Wien-Cannes w], 51.. sc, 
Peiershurg-Cannen 701;, 51., Cannes-Wien 20V, SL, 
Cannes-St. Pntersburg 1011, sz. 
 
WIEN-PRAG. 
IDE äabwieu K.F.J.B.nn 120 j 10 
G M an Prag K. F. B. ab 125 13b ü 
Fahl-klaue: Wien-Prag: 7:3], St. 
 
 
 
 
 
 
 
WIEN-EGER-CASSEL-(KÖLbU-AACHEN. 
am m g ab wie" u. v2.1. u" .2!!! 
a sa 1 ms m am du. 
zg uv_1 .Cassel. 
910 . _ Köln. 
1D sa . , Aachen 
  
Stadtbureau 
der li. k. ßltarrolohlluhon Sunubnhnen 
H1 Wien. 1., Welhschglsse 15. 
Dnrtselhll Qlhrknrtenauegnbe, Erteilung von Auskünften, Verkauf von 
Fuh lineu 1m Tuchenformnte. Lelziere sind man in allen TaYm-Trnf. 
und enungsverschlenssen erhältlleh. Die Nnchuelten vun GQ abends 
hll Q1 früh lind durch Unterstreichen der MinurenxiHern bezeichnet. 

	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.