MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe IV (1869 / 44)

II. Gruppe: Industrie-Erzeugnisse. 
l. Maschinen, Werkzeuge, landwirthscbaftliche Gerlithe und Transportmittel. 
2. Stein-, Thon-, Glaswaaren und Cementsrbeiten. 
3. Metalle und Metallwaaren. 
4. Wissenschaftliche, chirurgische, gewerbliche und musikalische Instrumente und 
andere mechanische Apparate. 
5. Chemische Producte. 
6. Nahrungsmittel, frische und conservirte. 
7. Webe- und Wirkwaaren. 
8. Bekleidungs-Gegeuwtlinde und Frauen-Arbeiten. 
9. Holzwaaren aller Art und Möbel. 
I0. Besonders praktische Gegenstände für den Haushalt. 
ll. Papiere, Buchbinder, Portefeuille- und Cartonnage-Arbeiten. 
12. Leder- und Rauhwaaren. 
13. Gegenstlnde für Kunst, Unterricht und literarische Thlitigkeit. 
14. Gegenstände des k. k. österr. Museums für Kunst und Industrie. 
III. Gruppe: Ausstellung von Nutzthieren. 
3. Einlieferung der Gegenstände. 
Alle Ausstellungs-Gegenstände sind an das Ansstellungs - Comite zu Pilsen vom 
l. bis 30. August d. J. fracht- und spesenfrei in das Ausstellungslocal einzuliefern. 
4. Eröffnung und Dauer der Ausstellung; Bedingung für den Eintritt. 
Die Eröünnng der Ausstellung ist auf den ll. September d. J., ihre Dauer für 
Gegenstände der Industrie, Land- und Forstwirthschaft auf 14 Tage, für Tbiere auf 48 
Stunden festgesetzt; doch bleibt es dem Ausstellnngs-Comite überlassen, nach Umständen 
die Dauer zu verlängern. 
Der Besuch der Ausstellung Gndet gegen ein spliter festzusetsendes Eintrittsgeld 
statt, von welchem jedoch die Aussteller befreit bleiben. 
5. Auszeichnungen 
Hervorragende Leistungen der Aussteller werden mit Preisen, bestehend in silbernen 
und Bronze-Medaillen, dann mit ehrenvollen Erwähnungen öffentlich und in feierlicher 
Weise belohnt werden, zu welchem Bebufe ein Preisrichter-Ccllegium berufen wird. 
6. Allgemeine Bemerkungen. 
Das Ausstellungs-Cemite wird bemüht sein, bei den verschiedenen Eisenbahn- 
Directionen eine Ermissigung der Frachtsätze fiir die ausgestellten Güter und des Per- 
sonengeldes durch Ausgabe von Zeitbillets zu erwirken und von dem Erfolge sofort 
Keuntniss geben. 
Dem Ausstellungs-Kataloge wird ein Inseraten-Anzeiger beigefügt, dessen sich die 
P. T. Aussteller betrcß ihrer Geschäfts-Annoncen gegen billiges Honorar bedienen können. 
Statistische Daten iibsr den Geschüftsumfang etc. werden im Namenverseiehnisss benützt 
werden. Es wird jedoch ersucht, die Annoncen und statistische Daten gleichaeitig mit 
der Anmeldung bis längstens 30. Juli d. J. dem Ausstellungs-Comite einausenden. 
Die weiteren Auskünfte ertheilt bis zur EröGnung der Ausstellung die Handels- 
und Gewerbekammer in Pilsen, an welche auch alle diesfilligen Eingaben au richten sind. 
Alle etwaigen Wünsche und Beschwerden der Aussteller und Besucher während der 
Ausätellung werden in dem daselbst errichteten Inspections-Bureau entgegen genommen 
wer en. 
Das A u s s tel lun g s - C om i zs besteht aus folgenden Mitgliedern der Handelskammer und 
Dslegirten der k. k. patrieh-ökonom. Gesellschaft: 
Cajetan Bayer, Director des westböhm. Bergbauvereines und Handelskammer-Mitglied in 
Pilsen; Rudolf Ritter v. Dombrowskj, Besitzer dar Domiiue Ullitz; Josef Giebisch, 
Dampfmiihl-Inspector und Handelskammer-Mitglied in Pilsen; Robert Freiherr v. Hilde- 
prandt, Besitzer der Domäne Blatna; P. Josef Kasper, Dechant und Bezirksobmann 
in Rakycan; Karl Kmfnek. Kaufmann und HandelskammerAMitglied in Pilsen; Karl Korb 
Freiherr von Weidenheim, Besitzer der Domäne Bezdekau; Karl Lederer, Kaufmann und 
Handelskammer-Mitglied in Pilsen; Josef Lisa}. Wirthschafts-Directnr in Blatna: Ignaz 
Schiebl, Buchdrucker und Handelskammer-Präsident in Pilsen; Adolf Btöpanek, Han- 
delskammsrßßscretär in Pilsen; Wsnxel Tyl. Zuckerbäcker und Handelskammer-Mitglied 
in Pilsen. .
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.