MAK

Full text: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe VII (1872 / 79)

87 
lriebenena Metall. - Buifet. - Schmuckgegenstände. - Omnmcntmotive. - Nr. u 
und n: Die Bronze und ihre Patina. Von Fr. Miller. -- Einige Minheilulagcn über 
Eisenarbeit. Von G. Stroblberger. - Kunstbeilagen: Vase. - Schlosscrarbeiten. - 
Epitnphium. - Ornamentmctive. 
Fortsetzung des Verzeichnisses der kmlohon Gypsiibqilssn 
im k. k. Oesterr. Museum zu Wien. 
Preise in öst. W. 
  
 
 
   
   
 
 
 
Nr. Gegenstand den Abgnsnaii B. . kr. 
332 Trapezophor, antik, 29" hoch   .. 4 - 
335 Aknnitiusblntt von einem Capita antik, 12" hoch  2 50 
3 Aknnthusblatt von einem Kragstein, antik. 18' hoch . z - 
33 Kelch, othisch. g hoch"... . . . . . . . . . . . . . .. 1 So 
336 Venus rßllilfiX, . tatuetie in reducirt in lliiißstsbe. 16 hoch 4 , So 
33 Tliürklopfer in Form eines Greifen, ital. Renaissance. 16. Jahrh" in" hoci .. 5 ' - 
33 Ornament mit einem Löwen, von einer Wäschpresse des 16. Jnl1rh., Oiiginn in 
Holz geschnitzt, deutsche Renaissa "n 10' hoch, " hing. . . 4 - 
3351 Fruchtschnle. Rennissiince des 16. Jalirh. Original in ronzc, o h., Q .. 4 - 
340 Flussgottder Donau. Figur vom Brunnen des Raphael Donner am heucn Illarkte 1 
l in W1en,18.!ah1h.,8'lang] . . . . . .   . . . . .  . 100! - 
l 341 Brnstbild eines Mädchens, m re ief von Lnca delln Rohbia. 1 " hoch. 12" breit  2 - 
l 342 Ornament von einem Holxmöbcl deutscher Renaissance. 16. iihrln, 21" h.. 5' br. 1 - 
343 dto. dto. dto. die. 17" h., 9" br. 1 - 
3 dtn. dlo. dto. clto. 14" h., 1 " br. 1 - 
3 dtn. dm. dto. dm. 20' h., " br. 1 - 
346 dm. dto. dto. dto. 16" h., 6" br. 70 
31g dm. dto. dto. dio. 18' h., 5' br. 70 
3 die. dto. die. dto. 12" h., 1i" br. 70 
Sgg dto. dto. dto. dio. 12" h., 11' br. 70 
3 dto. dto. ' dt-o. dto. 12" h., 1i" br. 70 
351 dio. dm. dto. dto. 10' h., io" br. 70 
352 dto. _ _ dto. dto._ _ _ dm. _ n" 11.. S" br. - 40 
353 Trapezo her mit Lbwenknpf und -kl11ue, Original in Miirmnr, antik, 30" hoch  4 - 
354 Ponrait- edaillo Geheimrath C. SChnaas: . modellirt vom Bildhauer Kopf}, 15" 
Durchmesser  .. .. ......... .._.  2 - 
l 355 Ornament, Venezxinisch. 16. Jahrl mit z a1 Delphinen, 13 lang. 7" breit. 1 - 
356 dto. dto. mit Vase u. nufstei endem BISHOHHIMCIII, 21' 1., io br. 2 So 
35 dto. die. mit Trauben und lüllern 18" lang, io" breit  .. 2 - 
3a dto. dto. Eckstück miyßniidveni, ab"...  I - 
1 359 dto. die. mit Gesimslciste und Blätiern, 15" hoch. S" breit . 1 - 
r 360 dio. dto. dto. dm. 15" hoch " breit . i - 
_ 361 dto. dro. mit Delphinen. Meerspinrie und Musche n. 20' l., g br. 2 50 
l 
KLEINERE MITTHEILUNGEN. 
(Stundeneintheilnng der Kunstgewerbeschnle für das Sommersemester 1872.) 
Der Unterricht dauert in den Fachscliulen sowie in der Vorbereituiigsscliule täglich (mit 
Ausnahme Samstags) von Morgens 8 bis Nachmittags 4 Uhr. Das Zeichnen nach dem 
lebenden Modell findet für die Fachschulen stntt von 7-9 Uhr Morgens, viermal in der 
Woche, fur die Vorbereitungsclasse zur selben Stunde, fünfmal die Woche. 
_ Für die Vorlesungen und die Zeichenübungen der Herren Hziuser und Teirich 
gilt die im Wintersemester eingehaltene Ordnung. 
_ Die Vorlesungen des Herrn Docenten Dr. Frisch über die Anatomie tinden am 
Dienstag und Freitag von 5-6 Uhr Abends statt. Jene des Herrn Prof. Dr. Ludwig 
am Montag von 7-8 und Samstag von 5-6 Uhr Abends. ' 
Beginn des Unterrirhtes: Dienstag den 3. April. 
(iDie Ausstellung österreichischer Kimstgewerbe), fachmännische Berichten. 
Unter diesem Titel ist soeben eine vom Museum herausgegebene Brochitire erschienen, 
welche die vom 4.. November i87i bis 4. Februar 1872 in den Räumen des neuen Ge- 
bäudes veranstaltete Ausstellung zum Gegenstande der Besprechung hat, Berichte, von 
denen ein Theil in diesen Blättern bereits veröifentlielit wurde. Diese Brochüre ist zu 
dem Preise von i ü. durch die Verlagshandlung von Carl Gerold's Sohn in Wien zu 
beziehen.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.