MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe VII (1872 / 81)

IZO 
147. 
148. 
149. 
150. 
151. 
152. 
153. 
154. 
155. 
Niederländische Schule. 
16. u. 17. Jahrh. 
Heinrich Goltzills. 
Mars. Clairobscur von 3 Stöcken. B. 320. (Herr Artaria.) 
Hercules und Cacus. Clairobscur von 3 Stöcken. B. 231. 
(Herr Artaria.) 
Peter Paul Rubens. 
Die Ruhe auf der Flucht nach Aegypxen. Clairobscur von z Stöcken von 
Chr. J egher. (Herr Artarlh.) 
Dasselbe. Abdruck des Contourstockes. (Herr Artariu.) 
Männliches Porträt. Clairobscur von 3 Stöcken von Chr. Jegher. Bas. 88. 
(Herr Artarin.) 
Antonßallaßrte. 
Der Evangelist Matthäus. Clairobscur von 2 Stöcken. (Herr Artanh.) 
Fünf Heilige und ein Engel. Holzschnitt von breiter malerischer Behand- 
lung, der, auf blaues Papier abgedruckt, den Eindruck eines Clairobscur 
macht. (Herr Artaria.) 
Jan Idevens. 
Männliches Porträt. Clairobscur von z Stöcken. Nagler, Mon. lll. 2721, 
Nr. 75. ' (Herr Artaria.) 
Englische Schule. 
18. Juhrh. 
John Baptist Jaokson. 
Die Madonna in den Wolken, unten sechs Heilige nach Tizia n. 1742. 
Clairobscur von z Stöcken. (Herr Artaria.) 
B. Kupforstiche. 
(Die Zeichnung befindet sich vertieft in der Plane. Die vertieften Stellen der Plane 
werden abgedruckt. Material: Kupfer, subaidiurisch Eisen, Zink, etc.) 
I. Niellen. 
(Probedrucke von grevinen, für die Aufnahme von Niello bestimmten Silberplatten.) 
Poregrlnidaüeeena. 
156. Aufsteigendes Akanthusornament. Unten zwei Deiphine. Unten in der 
Mitte das Zeichen. Nielie. Fehlt B. P. und D. Höhe z" 1'", Breite 8'". 
. (Museum) 
x57. Aufsteigendes Akanthusomament. Ohne Zeichen. Höhe 3" 7'", Br. oben 
9'", unten 8'". Nieile. (Museum) 
Unbekannt. 
158. Nielle. Ornament. P. 746. (Erfh. Albrechz.) 
159. Nielle. Stigmatisirung des heil. Franciscus. Duchesne x85. 
(Herr Artarüz.)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.