MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe XI (1896 / 1)

DES 
K. K. OESTERREICH. MUSEUMS 
KUNST UND "INDUSTRIE. 
Monatschriykicnkfiuikr;Lkilnstgewerbe. 
Herausgegeben und redigirt durch die Direction des k. k. Oesterr. Museums. 
Im Commissionsverlag von Carl Gerolzfs Sohn in Wien. 
Abonnementspreis per Jahr H. 4.- 
Nr. 1721: (364) WIEN, ÄJanuar 1896. 7 
Inhalt : 
 
N. F. XI. Jahrg. 
Zur Charakteristik des böhmischen geschliffenen Glases des 17. und 18. Jahrhunderts. (Mit 
Illustrationen.) Von Dr. Karl Chytil. - Angelegenheiten des Oesterr. Museums und der mit 
demselben verbundenen Institute. - Lineraturbericht. - Bibliographie des Kunstgewerbes. - 
Notizen. 
  
Zur Charakteristik des böhmischen geschliffenen 
Glases des 17. und 18. Jahrhunderts. 
Von Dr. Kerl Chytil. 
Die Scheidung des ganzen, auf uns gekommenen Nachlasses der alten 
Glasindustrie in chronologische und locale Gruppen hat gewiss nicht 
mindere Wichtigkeit wie auf dem Gebiete der Keramik, nur stößt man 
in dieser Beziehung bei älteren Glaserzeugnissen auf weit größere Schwierig- 
keiten als bei keramischen Productetl, wo schon an und für sich das 
Material,'die Glasuren und Farben gewisse Aufschlüsse bieten, die dann 
durch Marken und Monogramme bestärkt zu werden pflegen. 
Die auf den Fabriksort oder den Producenten hinweisenden Merk- 
zeichen fehlen beim Glase nahezu vollständig und man muss sich somit 
nur an das Material, die Formen, die Verzierungsweise und das technische 
Verfahren halten, um zu gewissen Resultaten zu gelangen. Auf dieser 
Grundlage ergeben sich nun gewisse Gruppen, aber man kommt alsdann 
in Verlegenheit, wie dieselben zu localisiren. Anstatt von Fabriksorten 
sprechen zu können, muss man oft mit weitem Gebiete vorlieb nehmen. 
Bei geschliffenenlGläsern kommt noch eins hinzu: die Beschaffenheit des 
Productes bringt es mit sich, dass die Verzierung an einem anderen Orte 
entstanden sein konnte, als das Object selbst. 
Im Großen und Ganzen lassen sich bereits, von venezianischem und 
emaillirtem Glase abgesehen, holländische und rheinische Producte von 
Jahrg. 1896. l
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.