MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst I (1956 / Heft 1)

Äp eziu l 1114; w]: iift 
für. Jliälvlllsivffe, (Helmrlzltiruzfrtwffa, (Üaßllilflzqe, (])rrrl1zls)fv 
VIKTOR STEINWENDER 
FERNRUF R28184 WIENLSEILERGASSE16 
Vielfalt des internationalen Kunstschaflens und 
die Universalität moderner Briefmarkcnmotive 
ermöglichen es dem kunstinteressierten Post- 
wertzeichensammler, nach speziellen Gcsichtsv 
punkten zu sammeln. 
Liebhaber sakraler Kunst finden diesbezügliche 
Postwertzeichen in Hülle und Fülle. Ähnlich 
ergeht es Liebhabern profaner Meisterwerke auf 
Briefmarkenbildern. Auch Bibliophile kommen 
genau so auf ihre Rechnung wie Interessenten 
für Bildhauerei, Architektur, Goldschmiede- 
kunst, Notenpartituren. Musiker- oder Dichter- 
puriräts. Bildnisse berühmter Maler und Schrift- 
steller, genialer Orchesterdirigenten oder erfolge 
reicher Dramatiker finden sich überraschend 
zahlreich auf Postwertzeichen, auf denen - 
man höre und staune - nicht einmal her- 
vorragende Srhauspiclerpersönlichkeiten fehlen. 
ubz Schiller das XVurt prägte: ,.Dem Wi- 
men flieht die Nachwelt keine Kränze!" 
 
Die aus vielerlei (iründen erfolgende, recht 
vernünftige Einengu ines künstlerischen Spe 
zialgchietes beim Briefmarkensammeln bringt es 
mit sich, daß auf genaue läingraphischc Daten 
der Künstler und ihrer Werke Bedacht ge- 
nommen werden muß, Die damit verbundene 
Nnchschlagetäitigkeit darf als belehrend und 
kulturell wertvoll bezeichnet werden. weshalb 
die moderne Philatelie sich des Wnhlivollcns 
staatlicher Unterrichtsinstitutionen mit Recht 
erfreuen dnrF. 
  
7Uiuu 
WLßdeßnQieJ 
fßlirlmarlzor: - I7IIPIIQEIWIIÜII 
GEORG BIERNECKER 
m der neuen Opernpassage 
erwarlet auch lhren Besuch 
Alle phwlalellslischen lransakhonen 
Beralung und Prulungenl 
 
16
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.