MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst II (1957 / Heft 6)

IIODERNE ARCHITEKTUR IN WIENS VILLENVIERTELN 
Iie neuen Villen, die nach dem Krieg in Grinzing und Pötzlcins- 
orl entstanden, zeichnen sich in ihrer Bauweise vor allem durch 
onscrvativc Elemente aus. Es wird wenig Hypermodernes ge- 
'agt. Die Fronten sind einfach, fast konventionell zu nennen, 
nd fügen sich dem Gesvamtcharakter dieser Vierteln gut ein. 
lesondcrer Wert wird auf die Einbeziehung des Gartens mit den 
Terrassen und Sitzplätzen um das Haus gelegt. 
Ausführung: Architekt Prof. Georg Lippert, Wien 
Villa in Pölzleinsdorf. An einem Hang 
gegen Norden wurde diese Villa für ein 
junges Ehepaar gebaut. Die schöne Aus- 
sicht nach Norden und die Sonne von 
Süden wurde geschickt in einem Raum 
eingefangen. 
 
HAUS 
.,..„,.n 
lllIilK[WüKS' 
 
Gr 
mdri 
i de: 
' Villa in Pötzleinsdori 
15
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.