MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst II (1957 / Heft 11)

ÖSTERREICHISCHE ZEITSCHRIFT 
FUR KUNST, KUNSTHANDWERK 
UND WOHNKULTUR 
alie und moderne 
kunsi 
2. JAHRGANG 
NOVEMBER NR. 11 
EIGENTÜMER, HERAUSGEBER UND VERLEGER: 
RZR-Verlug. Oma Richier, Wien I. Kämlnersiruße I4 (Eingnng Neuer 
mm 1) Telephon 521230 
INHALT 
EPHESOS. ÖSTERREICHS GRABUNGSSTÄTTE 
IN ANATOLIEN 
von PROF. DR. FRANZ MILTNER 
VERANTWORTLICHER REDAKTEUR: 
Dr. Eleonore ThunrHohensialn 
DER ERSTE DER HEILIGEN BERGE KÄRNTENS 
vom m2, HEDWIG KENNER 
DAS GUNTHERHOCHGRAB IN DER STIFTSKIRCHE 
ZU KREMSMUNSTER 
VON F, ALTMANN KELLNER 
WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG: 
Dr. Wilhelm Mrazek und Dr. Franz Windlsch-Grudx. 
Uslerreichisches Museum für nngewnndle Kunsl 
1O 
Auer 4 
PHOTONACHWEIS: 
- Dibzesanbifdsielle, Linz - Schmaus. 
SCHLOSS GUTENBERG IN DER STEIERMARK 
- VON DR. FRANZ WlNDlSCH-GRÄETZ 
DREI KOLLEKTIVAUSSTELLUNGEN 
IN DER WIENER SECESSION 
vom DR. WERNER HOFMANN 
SUCHE NACH DEM AUSGLEICH 
EINIGE BEMERKUNGEN ZU BILDERN 
VON AUGUSTIN TSCHINKEL 
VON RAOIJL HAUSMANN 
EINE GROSSTAT IM DIENST DER KUNST 
DAS ATELIERHAUS DES KULTURRINGES 
DER WIRTSCHAFT IN LINZ 
vom WALTER KASTEN 
HOLLÄNDISCHES PORZELLAN - DELFTER KERAMIK 
ZUR AUSSTELLUNG .DELFTER KERAMIK 
IM 20. JAHRHUNDERT" IM OSTERR. MUSEUM 
FL"JR ANGEWANDTE KUNST 
vom m. WILHELM MRAZEK 
.STADT DER MOBEL" ALS MAZEN 
DER AVANT-GARDE-MALEREI 
vom PROF. ARNULF NEUWIRTH 
EIN SIEG ÜBER DAS VORURTEIL 
vom m2. ERNST KOLLER 
UNSERE AUTOREN 
13 
ANZEIGENANNAHME: 
RZR-Verllq. W420 l, Kürnlnerslrnße 14 (Eingang Neuer Mark! 1) 
Telephon 52 12 K] 
18 
GRAPHISCHE GESTALTUNG: 
Leopold Neiopil, Onwecuhasches Museum Im sngewnndl: Kunsl 
20 
KLISCHEES: 
MeNen, Wien IX 
PAPIER: 
SIHIUIII _ KUNSTDRUCKPAPIER 
D R U C K : 
Flarldus-Druckcrei, Wien XXI. Brünner Sivaße 20 
22 
25 
26 
Alle Manuskrlple sind an die wissenschaftliche Lelhmg, Uslerreichi- 
sches Museum für ungewandle Kunso, Wien I, Slubenring 5, zu senden. 
Für unverlanql eingesundle Menuskripoe eHer An ubernimml der 
RZR-Verinq keine Haßung 
28 
29 
TITELBILD: LEBENSGROSSE snrue DER ARTEMIS EPHESIA 
AUS FEINEM INSELMARMOR MIT RESTEN DES GOLDBELAGS. 
DIE IN EPHESOS GEFUNDEN WURDE. 
..Alln und madurnn Kunxl" auclulni mnnnlllch. Fr 
 
l du: Elnxullullol: US 15.-, DM 3.50, slr 3.50. Jnhrcshoxugngobllhr (12 Folgen): 55 165.-, DM 40.-. nlr 40.-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.