MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst III (1958 / Heft 3)

 
Rudolf Cbnrles Ripper, „Venedig". - Wie- 
ner Gobelinmanufaklur. - Während seines 
Aufenthaltes in Wien, wo er an der Kunst- 
akademie als Gastprofessur durch mehrere 
Jahre Theorie der Gegenwarlskunst vortrug, 
hat der Deutsch-Amerikaner von Kipper diese 
in ihrer naiven Erzählcrfreude reizvolle Ve- 
nedig-Vedule entworfen. Sie wurde in der 
staatlichen Gobelinmanulaklur ausgeführt. 
Das Studium von Werken Paul Klees und 
Malereien der lranzösischen Sonntagsmaler 
scheint in der Märchendekoration des Kipper- 
schen Wandteppichs Früchte zu tragen. 
z Riedl. „Vienna 1783".- 
icr Fritz Riedl. - Im 
,ragc der Stadt hat Riedl 
a Vedute von Wien nach 
r Darstellung aus dem 
i: des 18. Jahrhunderts frei 
den Gobelin umkompo- 
l und auf dem eigenen 
xstuhl ausgeführt. Das 
lium von Werken des 
1 Lurgat, läßl sich aus 
dekorativen, lcppichgc- 
iten Behandlung des Vor- 
grundes ablesen.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.