MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst IV (1959 / Heft 3)

 
wx-H-l- ..l'-ruxvl1c_-"_ dm mxl dem (HZHUI 11m w" w Wuluuxwullung .IUif_'x'lL'ik'hI1L'l "man 
aktiver Betrieb. Die Produktion wurde ganz cntschicdcn auf ein 
neues Erzeugungsprogramm umgestellt und die technischen 
Qualitäten der Stroh- und Halbstrohgläser, Glanz, Elastizität und 
Klang, zur höchsten Vollkommenheit entwickelt. Schon auf der 
Frankfurter Messe 1957 erzielte die Tiroler Glashüttc einen 
durchschlagenden Erfolg und da; jahr 1958 brachte ihr auf der 
 
Scrvxcc „PJlnwlvn-l". Auf der Brür-aulcx" Wl-ltaußßrcllung ebenhxllx mix dem (irnnd Priv Jllägtltithhtl. 
15
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.