MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst V (1960 / Heft 5)

alte und moderneku 
ÖSTERREICHISCHE ZEITSCHRIFT FÜR KUNST, KUNSTHANDWERK um: WOHNKULTUR 
SJAHRGANG MAI 5 
DIESESHEFT ISTZURGÄNZE DEMTHEMA 
DER GROSSEN BAROCKAUSSTELLUNG 
„JAKOB PRANDTAUER UND SEIN KREIS" 
GEWIDMET, DIE IN DER ZEIT VOMI4.MAI 
BIS 73. OKTOBER 1960 IM STIFTE MELK. 
N,O., GEZEIGTWIRD. 
DER GEISTIGE GEHALT DER BAROCKZEIT 
UNIV. PROF. DR. HUGO HANTSCH 
PIETAS AUSTRIACA, BAROCKE FRUMMIGKEIT 
IN ÖSTERREICH 
DR. ANNA CORETH 
10 
JAKOB PRANDTAUER, DER KLOSTERBAUMEISTER 
DES USTERREICHISCHEN BAROCKS 
UNIV. DOZ. DR. RLJPERT FEUCHTMULLER 
16 
LORENZO MATTIELLI UND DIE PLASTIK DER ZEIT 
PRANDTAUERS 
DR. RICHARD MÄLESI 
20 
LUSTBARKEIT UND ANMUT ZUR SOMMERSZEIT 
JOHANN BERGLS FRESKEN IM MELKER 
GARTENPAVILLON 
DR. WILHELM MRAZEK 
TITELBILD 
DETAILAUS DEM DECKENFRESKOAPOL- 
LOUNDDIEMUSENVONJOHANNBERGL 
IM ossszaescnoss DEREIBLIOTHEKDES 
snnss MELK,1768 OBEN KLIO ms Mu. 
s: DER GESCHICHTE, LINKS MIT LEIER. 
anno, 012 MUSE DER LIEBESLIEDER, 
RECHIS URANIA, DIE MUSE man STERN- 
SEHERKUNST IN DER MITTE TERPSI- 
CHOREDIE MUSE man TANZKUNST, 
(FARBAUFNAHME RITTER, WIEN). 
24 
26 
28 
BAROCKES FEST-BAROCKES THEATER 
DIR. DR. FRANZ HADAMOWSKY 
BAROCKER PRUNK IN KIRCHLICHEN STICKEREIEN 
DR. DORA HEINZ 
BAROCKES KUNSTHANDWERK 
DIR. DR. IGNAZ SCHLOSSER 
EIGENTUMER HERAUSGEBER U. VERLEGER: 
RZR-VERLAG OTTO RICHTEKWIENI. 
KÄRNTNERSTRASSE14(E1NGANG 
NEUER MARKT 1) TELEPHON52123O 
ANZEIGENANNAHME: REKLAMEZENV 
TRALE RICHTER, WIEN I, KÄRNTNER- 
STRASSE14(EINGANG NEUER MARKT l) 
TELEPHON 5212 30, POSTSCHECK 
KONTO NR, 164.740 VERANTWORTLICH 
FÜR DEN ANZEIGENTEIL: RENEE MAYER 
VERANTWORTLICHER REDAKTEUR: 
DR. WILHELM MRAZEK, USTERREICHI- 
SCHES MUSEUM FÜR ANGEWANDTE 
KUNST, WIEN I, STUBENRING 5 
GRAPHISCHE GESTALTUNG: LEO- 
POLD NETOPILOSTERREICHISCHES 
MUSEUM FÜR ANGEWANDTE 
KUNSRWIENLSTUBENRINGS 
DRUCK: DRUCKEREKFLORIDUS 
WIEN XXI, BRUNNERSTRASSE 20 
Nle Mnnuskrlpte sind an die wlssenschnlvliche Leulung, Üslerreichischcs Museum Iur angewandl: Kunsb, Wien I. 
Smbenrlng 5 zu senden. Für unverlangl eingesandle Munuskriple aller An iabernimml der RZR-Vellng keine Huhung. 
Nlchdruck, auch nusxugswelse, nur um Genehmigung des Verlages geslulieh 
PREIS DIESER SONDERNUMMER (AUSSER ABONNEMENT) OS 20.- 
WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG: 
DRFRANZWlNDlSCH-GRAETZ.OSTERV 
REICHISCHES MUSEUM FÜR ANGE- 
WANDTEKUNSLWIENLSTUBENRING5 
PHOTONACHWEIS: AUER, WIEN, S b, 7 
7 BWLDSTELLE N. U.S10, 1217,30 - BILD- 
STELLE NU. INZINGER S15 - BVLDSTEL- 
LE N. O. NECHUTA,S 13, 1B w BUNDES. 
DENKMALAMT, WIEN, S 18,22 A BUNDES- 
DENKMALAMT, MEJCHAR, S 16 - BUN. 
DESDENKMALAMT, WELLEK, S 1B - FESL. 
WIEN, S 29 - HIST. MUSEUM D.STADT 
WIEN,S B - KUNSTHISTORISCHES MU- 
SEUPLWlEN. S 9 - USTERREICHISCHE 
GALERIE, WIEN, S 3,4 ä RWTTERWIEN S5 
10-1519-30. 
"ALTE UND MODERNE KUNST" ERSCHEINT MONAYLICH 
PREIS DES EINZELHEFTES: üS l5.7, DM 3.50.s5r. 3.50 JAHRESBEZUGSGEBUHR (12 FOLGEN): 55 165-- 
, DM 40.- 
slr. 
40.i
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.