MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst V (1960 / Heft 10)

4mm" byua 
 
MIT DEM FOLGENDEN BEITRAG BEGINNEN WIR UNSERE NEUE ARTIKELSERIE „ARCH 
20. JAHRHUNFJERTS" 
EKTUR DES 
DER 
NEUE 
FLUGHAFEN 
WlEN-SCHWECHAT 
FRITZ PFEFFIZR 
 
Mit Wiedererlangung der Luftho- 
heit ergab sich für Österreich die 
Notwendigkeit, einen Flughafen zu 
errichten, welcher den internationa- 
len Anforderungen des modernen 
Flugverkehrs entspricht. Nach ein- 
gehender Prüfung entschloß man 
sich, den ehemaligen Werksflugha- 
fen Wicn-Schwechat zum Groß- 
flughafen auszubauen, da dieses 
weitläufige Gelände einen großzügi- 
gen Ausbau ermöglicht. 
Als Grundlage für die Planung einer 
solchen Verkehrsanlage war vor- 
erst eine Verkehrsprognose für je- 
nen Zeitraum aufzustellen, inner- 
halb welchem sich die voraussicht- 
liche Entwicklung abschätzen läßt. 
Im Hinblick auf die rasche tech- 
nische Entwicklung der Luftfahrt 
mußte hier ein Zeitraum von fünf- 
zehn jahren festgelegt werden. Mit 
einer durchschnittlichen Zuwachs- 
rate von 120;}; läßt sich für 1975 ein
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.