MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst VI (1961 / Heft 45)

 
Umbau einer Ali-Wiener Wohnung 
 
JOSEF KRAWINA 
Aus einer alten, zur Zeit der Jahrhundertwende gebauten und damals üblirhen 
Zweiximmer-Gzlngküchenwohnung wurde unter Ausnützung aller Möglichkeiten 
auf kleinstem Raum ein Architekturbüro mit Arbeits- und Besprechungszimmer, 
Bad, 'l"eeküche samt Etagenheizung geplant und eingerichtet. Dabei erwies sich 
die 'l"atsache, daß trotz vorgegebenen Ausmaßen eine befriedigende Lösung zu 
finden war, die besonders im Bad-Küehenbereieh (ursprünglich nur eine (jangküehe 
ohne Wasser) augenfällig ist. In einem Vorzimmerzwischengang von zirka 1m 
Breite wurde durch Absenken der Decke und Verkleidung mit einer Holzunter- 
sieht eine sehr brauchbare und geräumige Ablage geschaffen. Durch Verkleinerung 
der Flügeltüren auf Normaltürgrößen ließen sieh Wandfliiehen gewinnen, in denen 
z. B. im Vorzimmer ein Wirtschaftskasten Platz fand. Die Türtiefe und Breite 
einer nicht benötigten Verbindungstür ergab in Verein mit einem Einbaukaslen 
einen tiefen, begehbaren Schrank. Der alte vorhandene Blumenerker. versehen mit 
3 
 
26
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.