MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst VI (1961 / Heft 53)

 
 
ANMERKUNGEN 
1 Josef Hofmann, Francisco de Goya. Katalog seiner graphischen 
Werke. Wien 19W. Nr. 138. 
Lnys Delteil. Le Pelntre Graveur illustre 15. Francisco Goya II, 
Paris 1922. Nr. 218. 
Die gegenständliche Deutung ist. wie für die meisten Blätter der 
Proverblcs, unklar. Der Titel "Reiner Un-Sinn". „Heine Absonder- 
llchkeit" könnte für die ganze Serie stehen. J. Camon Aznar (p. 66) 
vermutet ln Zusammenhang mit den Desastres de 1a Gucrra eine 
Allegorie au! das Kriegsende, symbolisiert durch den Sturz des 
französischen Soldaten in die Hölle. Das würde bedeuten. dnß der 
erste Zustand der Platte einen zeitlich späteren Moment darstellte 
(den schon im Höllenrachen verschwundenen Krieger), als die end- 
gültige Ausführung. 
1 Jose Camon Aznar, ,.Los Dlspnrates" de Goya y aus dlhujos pre- 
paratorlus. Barcelona m1. p. 4a. 
3 Prado, Goya-Zeichnungen. Nr. 203. 
Camon Aznar, a.a.0., Abb. Nr. 7. 
F. J. Sanchez Canton, Los Dlbujos de Goya, Bd. II. Madrid 1954, 
Abb. Nr. 395. 
' Delteil. a. a. 0.. Abb. Nr. 21a. 
5 Inv, Nr. 1921618. 
5 Paul Lelort, Francisco Goya, Paris 1871. p. 90. 
Hoimann. a. n. 0., p. 85. 
7 So: Hofmann. Nr. 240. - Delteil. Nr. 32, 84. 
l Nr. 34. 49. 
9 Zum "Klassizismus" Goyas vgl; Otto Benesch. Rembrandts Artis- 
tic Heritage ll. From Goya to Cezanne, in: Gazette des Beaux Arts. 
1950. p. 101 ff. 
I" Prado, Goya-Zeichnungen. Nr. 202. Camon Aznar. s.a.O., Abb. 
Nr. 18. 
" So: Nr. 1. 'I, i]. 11.. 
18
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.