MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst VI (1961 / Heft 53)

„ErbärmedzW-Gruppe in Tostcrs bei Feldkirch (Vbrarlberg), um 1500. Holz, ungc ßt. 
Hahlan Bnrlmu ki, Fyurlltnzi'illvr. Mru:  (EUTIK IN OSTTiRRliHÜH. 128 Seitrn t. 12!) Bildtafeln, davon 2+ in Fnrbcn. 
Forum-Verlag, cn 1961. 
lm Anschl an d S Buch irock in ("fiatcrre n zwt c Aullwvc in Vorhcrcitung in, bringt dcr rührige Forum-Vn 
gleichsam '11; ßcitrnv ' ' sstt-llung du Euiop . thu lxunst um 1400", di im Jahre 19 7 in XVicn blLlllilDdCH und 
wohl die lieduutcndstt: iuon in der vom ll geplanten Ausßtullu 'ht ' div: Puhli on ühCr die goti. 
in Oslc ' 'l tril von 128 Seiten, dcm di m tuch cin um nur . M106- 
' n st, gt, dufl die in den . xntrlcrtc und vom B ' lum gc xlgcnu Kunst du (mtik in gluchtr Fullc und Dille 
gda. (Jf1nltbild dm uslrlieic ischt-n Kunst bestimmt, w dlu vom momuuschcn und aristokratischen Fruduliantus 
gclordcrn- Kunst dc . 
D: c Kuml (lt-r got rhcn lipochc - - - _ _ p tuotik du: hc ndcre Ausp hung einen .Dnn:itlstllc 
der in r A hituklur _ - ' ' ' . Ft-uchtmi lcr. dcr die Bziukum b; Jndtfll, tvürdigt 
in knapp: 4. ung, Ös LllClCh 
ln engstem Ztlblllhlhtnlllln x mit den (ich iltunp, vrin pien der got" cn Bauw ' u: lnltetc sich (llLi 01' chc (ilasmnl , die 
Wilhelm Mr ' i . Dr!" monumentalen Mal iul den ltuchtcndrn Sch hcn korrespondiert dir nttvicklung der X md-, 
Buch- und ' die Wnlt ' Buchuwlec cing und brhitnduli Dic PI uk, die in der volißchcn lipouhc eine lu xmdc 
Rollu einnimmt wird in ihrer Entttu. lung und Rcichhnltlg Hld s uhcrsichtlich bis zu dcn Nachwirkungcn in der 
Plllbllk de} 16. thrhunderta bc tndt-lt. Drm Kunsthnndw '. ' ' Epochc cincn rinmxtllgrn Auf htvung nahm und auf den 
(Schielen der (jold- und Eibcnschmicdckunst. der . ' " unst, der (in tll- und Oft-nkul nik des Glmca und der 
Scidcnstic hervorragende L uungcn schul. ', rhlir ßndr Beil ng van W h 1 Mrazck gewidmet, Zahliuclzc in 1' 
und bClWWl 4m ilic Bildt eln zeigen nicht nur 1c lluptv liC, bOFILlUlTl vor allem unh nnlEb lwluturial aus diesvr an 
rischrn L slungtn ühc eichen Epoche östcrreichis r Kunst (Vs. Alahiltlung). 
31
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.