MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst VII (1962 / Heft 58 und 59)

Juw TbS-o in; 
n 19m6 
M338 um 
y-vüqrnw ennau w 3' n; 
chn, Lmh und a Hww 
GALERIE ST. LUCAS. WIEN. 
SOMMERAUSSTELLUNG 1962 
Dm uHbeircr-nnl. E-ner l'- LWHIVPHIMVULIH 
vcranwnhct wn vhren Paurnen nn Pnmv 
Pnnrmcnrwx am Jnscbplclt: ewne rcpra, 
üCNwmG S1. nu n cv" Heuer. J-bnßwgevw, 
mc n ewncvn km1 nm! drew 
P-ugvvnnern n 1 00+;- nslcn nu- 
dnngen EIÜÖPQICHFZI Emwgc wernge 
. whwhciwe Fvponrjfe Ergdny x m 
Üemnwtblld. .m1nc}w Uwmr-w d 
Mcwnv- ' wnninen 1143 G 
dm uHesvc E-purv]! 1st im 
nhgung" ewnos rmnh nen M 
1 „ den enhviwrrv Reigen rlsr Mnh. 
rhhe! Chrnlwurw X Wnelnv Ern 
Dveincn. gcnnnni DQVNL. T" 
len . Ds-nw gcnn 
Llnmixngc "innen g an! einen 
swnd nuch o m mr mrtreterwen I von 
wede I-lnmr, u er? Hndnwv 
ßJqhx kon w" rrg w; nur m 
solrhe E mc nrankcn 
gmsng ewne hmitvnre m6 
zugrunde hegt. Yn rhesem SHVVJ (Ahnen 
wn" m5 Lenrnorn: dve lnie vrcmlwon nh- 
vcsmnwernun nur urd kl Ww-nmvn 
Yogwscher Tncn n m emer 1 .1 
cwner GeseH nfr. m denen bwvgefh; V 
nndmduulwstxsüne Tendenzen nm sehnen 
(ivnpfen, dm durch Puckgrwüv n ä' 
fvhlne au) 
LÜnse-wn h ree Dckonnwv ßrk-wev" 
fnnwl-ce wnrwn cwgcncn 
w" weder H1: Hi"! 
wg j 
wo nennvcndc: Genf 
.'(]'7 Sebrlshxjnf: F101: 
h: wponentcn, 
H! r" 
Jmßwbnuwj 14x99 U, 
g runles. gegnr ' . - Dwgm 
hen Smmnon der 
' '. Jahrhnndcms 
ÜIC Gag "ntvcrsiellxßvwg dar 
an Bndn 
yungcn 
wr Pwetcr uo H 
Gernalde der Yollel-no" In 1c 
S? LUCG; seien wen: genannt 
u-vc-n. . wr nun Bmspsel dwc m 
w Erwßrenxwwwqß. . nanrncn 
gn, wevw 5m 
Alwrnhurvw 
v 4m M971 
dcr Weg rur 
n- unu hmchäer 
 n h FCF C 
Beere wgnlJwrgwäe 
nwuäj, V kunwrhnmr 
x21 C nehz B0 
_U'nned' 
Laden cwnu 9M 
{er Euro 
rgnc Guxqeimhräxjr, 
Lwrillß-HSCNC E 
Ti-rew UM h-nv
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.