MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst VIII (1963 / Heft 67)

1 Silzcnder Jmßmnw 
o Vmqucz de Arm: y c 
s Heiligcr, s 
uug chmn 2m 
Hclung cm ' ( 
u m. Mich: 
  
 
von Bogol 
63K bns 171 
l dnlicr1t717; 
ngotä . . 
Ende 16. l 
ANMER] 
1) Angel 
EI Am 
1) Angel! 
UNGEN: 
nmm, Rcdcscul 
. Buenos Airc 
 
l) Angel lauldn, Rcdcscubrimicnto de Ainerirn cn el Arte (ed. 
EI Arenen. llnenes Aires 1944, nn. 2x6, 294. 
1) Angel Guido. n. 2. 0., w. 2767236. 
l) Vgl. Fclipc Cossio del Pernnr, Art: del Perü colonial (ed. Fondc 
rle culruru Ecolllinxica. Meiriee D.F.1958. e cuillerine 
Hernillldcz dc Alba, Tcatru del Arte colonial (Bcgulä 193a); 
Gabriel Giraldo Iarclmülo, Nerns y doauncntos sobre el Arre 
en Cnlumbia (ed. Acmdemia Colombinna de Historia, mm. lX., 
Bngotä 1954). 
l) Vgl. Antonio Gömcz Restxepn, Hismria de I: Literatur: Cu- 
lombinnn (Bibl. de Autorcs Colombiancs, mm. a1, Bogotä 1953). 
pp. 507107; Darin AChury Valenzuela, Einleitung zu SO! 
Francisca Jneern de In (Inncepciön: "Su vidn" (Bibl. de Aulorc: 
(lolombianos, lonl. 103. Bugotfl 1956). 
i) Vgl. Päl xelenren, Baroque and Rococo in Latin Amcrica (ed. 
Madnillzu, New York 1951). pp. 201, 219. 
ß) Vgl. Hans-Dietrich nissellielr, Gen muß Peruaner sein (e-d. 
Brockhaus, Wicskudcn 195a, 11.115). 
v) Vgl. den Katalug des "Musnn de Arte Colcllial" (Bugnlä- 
Colomb" 3. Aull. 1952), die Nllmmem 131 und 1m, einer 
o, a. II. 0.. P3113. 
u) es gibt irn reeliren seirenselsilr der Jersuitcnkirche von Bogotf 
(meist „du San Igllacio" oder nueli ,_de San Carlos" genuunl; 
eine Replik des in rneineni Besitz befindlichen ceißeluugs- 
nildes, auf der einer Christus und die Schergen als dunkler: 
Rasse-Typen nschcinen als auf ineinern Bilde. Der Bogotanel 
Meler und Kunsthistoxikcr Luis Alberto Acußa und, ilirn rnl- 
gend. der kolumbianische Historiker Guillcrmo Hcmändcz de 
Alba, selien das crwähnte Bild der Jesuirenlrirelie als dcl 
,.Valencianer senule des 1a. jahrhundarls" zugehörig III (er 
G. Hernändez de Alm. np. cin, p. 101 und Lamiuz 54.Fig. es} 
Eine Klärung der Filiation dieser einzigartig grausam wirlren- 
den Interpretation der Geißelung Christi - die als einzige 
rnir bekannte den Herrn gcradczu in der Haltung eines zu! 
dem Boden kaucmdcn Tieres darstellt und ilrn in die schmcxz- 
cmptindlirhste (und nullerdern in brsonderer weise die Fleisch- 
wcrdung des Göllllfhtl! Wortes sylnholisierende) Stelle, irani- 
liCh die der Gcsrhlcrhtsleile, gcrrclcn wurden lißl - schiene 
mir von lrunsrnisrnrisrliein Stzmlpunktezushörhsl aufschlußrrich 
2 
  
 
n el Art: 
u COIOI 
1958. 
lunial 1 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.